Haus der Zukunft

Plus-Energie-Haus macht in Berlin Station

Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee eröffnete gemeinsam mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, das Plus-Energie-Haus in Berlin. Mit dem Ausstellungspavillon vor dem Berliner Hauptbahnhof wirbt das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung für energieeffizientes Bauen. Vom 18. Mai bis zum 30. September 2009 können Bürgerinnen und Bürger das Plus-Energie-Haus am Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof besuchen und sich informieren. „Mit dem Plus-Energie-Haus beginnt eine neue Ära des Bauens“, so Tiefensee.  

Das Plus-Energie-Haus ist ein Forschungsprojekt der BMVBS-Forschungsinitiative "Zukunft Bau". Es hat in Washington D.C. 2007 den renommierten Solar Decathlon Preis gewonnen und beruht auf einer Idee von Studenten der Technischen Universität Darmstadt unter der Leitung von Prof. Manfred Hegger. Dank der Verwendung neuester Technologien produziert das Gebäude mehr Energie als es verbraucht. Alle Außenwände, das Dach sowie die Fenster sind hoch wärmedämmend. Wärmespeicher in Form von so genannten Phasenwechselmaterialien (Phase Change Materials / PCM) im Haus sorgen für ein ausgeglichenes Raumklima. Sie nehmen die solar und intern gewonnene Wärme auf und geben sie zeitversetzt wieder ab. Moderne Haustechnik minimiert den Energiebedarf. Die Stromversorgung erfolgt über Photo-voltaik-Module auf dem Dach. Der so erzeugte und nicht vom Gebäude genutzte Strom wird ins Netz eingespeist. Zur Warmwassererzeugung sind zusätzlich Flachkollektoren in das Dach integriert. 

Das Plus-Energie-Haus ist für Besucher Dienstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Internet:  www.plus-energie-haus.bmvbs.de

Thematisch passende Artikel:

Plus Energie auf dem Marienhof

Gewinner des „Solar Declathon“ – das Plus Energie Haus zieht vom 12. Januar bis 15. April nach München

Energieeffizientes Bauen – der wesentliche Schlüssel zur Lösung unserer Klimaprobleme – wird im Zentrum Münchens erlebbar. Das Team des Lehrstuhls für Bauphysik der Technischen Universität...

mehr
2011-07

Lehrgänge für energieeffizientes Bauen

Mit seinen interdisziplinären Energieberater Lehrgängen bieten die TU Darmstadt und die EW Medien und Kongresse GmbH ein maßgeschneidertes Angebot für Architekten, Ingenieure, Planer und...

mehr

klima_stadt_haus

Symposium zu Strategien für eine neue Architektur am 20. Januar 2010, Hamburg

Welchen Einfluss kann der Solitär auf den Städtebau ausüben? Wie können Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energien in der Architektur nicht nur berücksichtigt, sondern sogar...

mehr
2017-03

Semiflexible PV-Dachbahn

EVALON® Solar cSi von alwitra kombiniert die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn EVALON® mit semiflexiblen PV-Modulen aus kristallinen Silizium-Solarzellen. EVALON® Solar cSi hat einen Aufbau ohne...

mehr

Energieeffizient Sanieren in der Praxis

Werkstattberichte zur Energieberatung am 30. April und 20. Mai 2010, Frankfurt/Main

„Auf was ist beim energieeffizienten Bauen und Sanieren in der Praxis zu achten?“ – mit diesem Schwerpunkt findet am 30. April und 20. Mai ein Fachvortrag im Plus-Energie-Haus am Rathenauplatz in...

mehr