Hamburg im Dialog

Ausstellung Seismograph City vom 30. Juni bis 15. August 2009, Hamburg

Die Gewissheit der Endlichkeit der Ressourcen und die Erkenntnis, dass innovative Lösungen gerade auch in Architektur und Stadtplanung einen Beitrag zur dringend notwendigen Minimierung des Verbrauchs von Energie und Rohstoffen und damit zur Verbesserung der Lebensqualität leisten können, hat sich im Bewusstsein der Öffentlichkeit zunehmend verankert. Aufgrund jüngster Statistiken, die besagen, dass innerhalb der kommenden zwanzig Jahre 70 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben werden, steht der urbane Kontext im Fokus aller Untersuchungen. Das Universum Stadt definiert sich dabei nicht nur als Impulsgeber kultureller, gesellschaftlicher, ökonomischer und ökologischer Prozesse, sondern auch als Seismograph globaler Entwicklungen. Angesichts der weltweiten Herausforderungen bei der Entwicklung nachhaltiger Strategien und Konzepte in Architektur und Stadtplanung kommt den Architekten dabei eine tragende, auch politische Rolle und eine große Verantwortung zu. 

Ausstellung und Katalog zeigen in einem weit gefächerten Spektrum von realisierten Bauvorhaben, im Prozess befindlichen Projekten, wie auch visionären Entwürfen die Spannbreite aktueller nationaler wie internationaler architektonischer und städtebaulicher Entwicklungen im Kontext nachhaltiger Strategien. Im Zentrum steht die Stadt Hamburg, der aufgrund ihrer herausragenden, nachhaltigen Planungen und Realisierungen in Architektur und Städtebau für das Jahr 2011 der Titel “European Green Capital“ zuerkannt wurde. 

Veranstaltung: Ausstellung Seismograph City – nachhaltige Strategien in Architektur und Städtebau
Ort: Deichtorcenter, Oberbaumbrücke 1, 20457 Hamburg
Zeit: 30. Juni bis 15. August 2009, Mo bis Sa 11 – 18 Uhr, Fr 11 – 20 Uhr
Weitere Informationen: Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungseröffnung findet am 29. Juni 2009 um 19 Uhr statt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Internet: www.hamburg.de

Thematisch passende Artikel:

Seismograph City

Ausstellung „Nachhaltige Strategien in Architektur und Städtebau“ vom 22. Januar bis 4. März 2010, Berlin

Das Universum Stadt definiert sich nicht nur als Impulsgeber kultureller, gesellschaftlicher, ökonomischer und ökologischer Prozesse, sondern auch als Seismograph globaler Entwicklungen. Angesichts...

mehr

Energie- und ressourceneffiziente Siedlungsentwicklung

Seminar am 23. und 24. November 2009, Berlin

Vor dem Hintergrund von Klimawandel, steigenden Energiepreisen und knapper werdenden Rohstoffreserven gewinnen Fragen der energie- und ressourceneffizienten Stadtentwicklung neue Aktualität. Am 23....

mehr

Internationales Architektur.Studium.Generale

Auftaktkonferenz vom 24. bis 26. November 2010, BTU Cottbus

Vom 24. bis 26. November 2010 findet die Auftaktkonferenz zum neuen Masterprogramm Architektur.Studium.Generale an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus (BTU) statt. Die acht...

mehr

Architektur ist die Botschaft

Binationale Diskussionsreihe beginnt mit Laborgespräch am 14. Mai 2009, Berlin

Das Architekturforum Aedes veranstaltet eine binationale Diskussionsreihe unter dem Motto „Architektur ist die Botschaft“ in Kooperation mit der Niederländischen Botschaft in Berlin. In...

mehr

Call for Papers

Das ideelle Erbe des Bauhauses und die Stadt der Zukunft

Die internationale Fachtagung „Futu.re City – Futu.re Bauhaus“ reflektiert das ideelle Erbe des Staatlichen Bauhauses im Kontext des Städtischen. Als Teil des „Wissenschaftlichen Herbstes“ im...

mehr