Green. Building. Solutions.

Sommeruniversität Wien/AT 25. Juli bis 16. August 2015; bis 1. Juli bewerben.

Die Weltbevölkerung wächst, die durchschnittliche Lebenserwartung steigt, der Bedarf nach natürlichen Ressourcen und Energie steigt weiter an, ebenso sind durch den Klimawandel einschneidende Veränderungen zu erwarten. Eine wesentliche Rolle spielt daher der gesellschaftliche und individuelle Umgang mit der Umwelt. Themen wie Klimaschutz, Erneuerbare Energie und Nachhaltigkeit gehören zu den aktuellsten und wichtigsten Wissensgebieten der Gegenwart.

Zwölf wissenschaftliche Institute und Firmen haben sich zusammengeschlossen, um die inhaltlichen Kernthemen nachhaltige Entwicklung, nachhaltiges Bauen und Planen, erneuerbare Energien, ressourcenschonendes Bauen, innovative Technologien zu nachhaltiger Raumplanung und -gestaltung in einer Summer University in Wien/AT Architekten, Ingenieuren und Studierenden zu vermitteln. Die AbsolventInnen des Lehrganges verfügen über ein Bewusstsein und Wissen über nachhaltige Baukonzepte, Baumaterialen und Bautechnologien sowohl in der Planung als auch in der Ausführung, sowie über eine Lösungskompetenz bezüglich fachrelevanter Frage- und Problemstellungen.

Um den Lerninhalt zu vermitteln werden Vorlesungen stattfinden, Gruppenarbeiten, Gruppendiskussionen, Simulationen, Übungen im Labor (TU Wien), Exkursionen angeboten, Projekte besichtigt sowie Vorträge gehört und Präsentationen gehalten. Die Studierenden erwerben Fachwissen zu nachhaltiger Entwicklung im Kontext von Architektur, Bauwesen und Raumplanung. Green. Building. Solutions. ist konzipiert als modularer Universitätslehrgang der Kategorie 3 in Form einer Summer University mit einer Vorbereitungsphase von einer Woche, einer Lehrgangsphase von 3 Wochen und schließt mit einer Projektarbeit ab. Der gesamte Umfang beträgt 7 ECTS. Der Universitätslehrgang wird in englischer Sprache abgehalten. Zugelassen werden Architekten und Ingenieure der Studiengänge Ecological Engineering, Landmanagement, Kulturtechnik, Bautechnik, Architektur, Bauingenieurwesen und/oder gleichwertiger Studiengänge an einer in- oder ausländischen Universität. Die Anzahl der Studienplätze ist auf 40 beschränkt. Die Gebühren betragen für Berufstätige 2 490 € und für Studierende 2 000 €.

Hier können Sie sich bewerben: oead

Thematisch passende Artikel:

Stipendien für die Green.Building.Solutions

Schnell noch bis zum 1. April 2016 bewerben!

Die Sto-Stiftung investiert in die Ausbildung junger Menschen ganz im Sinne von „Zukunft durch Bildung“. Unter dem Leitmotiv „Bewusst bauen“ unterstützt sie handwerkliche und akademische...

mehr
2019-06 Summer University Vienna 2019

Green.Building.Solutions Vienna 2019

Vom 20. Juli bis zum 11. August 2019 findet zum neunten Mal die G.B.S. (Green.Building.Solutions) Vienna statt – in Wien, der „Hauptstadt des ökologischen Bauens“, wie die Veranstalter schreiben....

mehr

Jetzt anmelden! Green.Building.Solutions. Vienna 2019

Vom 20. Juli bis zum 11. August 2019 findet bereits zum neunten Mal die Sommer Universität G.B.S. (Green.Building.Solutions) Vienna statt – In Wien, der „Hauptstadt des ökologischen Bauens“, wie...

mehr

Nachhaltige Baukultur

Internationaler Blue Award sucht studentische Arbeiten

Mit dem ersten internationalen Blue Award schreibt das Institut für Architektur und Entwerfen, Abteilung Raumgestaltung und nachhaltiges Entwerfen der TU Wien einen Preis für die besten...

mehr

Sir Michael Hopkins über nachhaltige Architektur

Vortrag am 25. Februar 2012, Wien

Als Ehrenpräsident der Jury des Blue Awards 2012 ist einer der bedeutendsten Architekten Großbritanniens zu Gast im Zumtobel Lichtforum Wien: Sir Michael Hopkins referiert zum Thema Nachhaltigkeit...

mehr