Gestern im Bundestag

Stiftung Berliner Schloss soll Spenden für Berliner Schloss sammeln; und erhält jetzt selbst erstes Geld

Anbei eine Meldung aus dem Deutschen Bundestag: "Berlin: (hib/MIK) Die Komplexität der Baumaßnahme "Berliner Schloss - Humboldtforum", ihre spezifischen Rahmenbedingungen sowie die Vorgabe des Deutschen Bundestages, die Wiedererrichtung des Berliner Schlosses auch aus Spenden zu finanzieren, haben die Bundesregierung bewogen, die "Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum" zu gründen. Dies erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort (16/13138) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (16/12944). Die Stiftung erhalte einen jährlichen Finanzierungszuschuss aus dem Bundeshaushalt nach Maßgabe des jeweiligen Haushaltsgesetzes, heißt es weiter. Für die Stiftung werde ein jährlicher Personal- und Sachbedarf von 1,5 Millionen Euro geschätzt."

Fragen darf man sich jetzt, ob die jährlichen Zuwendungen an die Stiftung den Kostendeckel zum Wiederaufbau des Schlosses (552 Mio. Euro) anheben, oder ob die 1,5 Mio. Euro jährlich dem Topf entnommen werden. Der Vorsprung, den sich der Bund mit der Einrichtung einer Stiftung beim Spendensammeln erhofft, könnte hier durch bürokratische Extras aufgefressen werden. Wann endlich gibt es eine Schloss-Lotterie? Heinrich Lee

Thematisch passende Artikel:

Schlossvertrag

Vertrag zum Berliner Schloss steht, das Schloss noch lange nicht

Zwei Tage vor Weihnachten kam die froh machende Botschaft: Am 22. Dezember 2011 hatte das Bundesbauministerium mit dem Land Berlin den Vertrag zum Bau des Berliner Schlosses geschlossen. Danach...

mehr

Schritt zur Realisierung des Humboldtforums

Bundesregierung beschließt Gründung der Stiftung Humboldtforum

Das Bundeskabinett hat die Gründung der Stiftung "Berliner Schloss - Humboldtforum" beschlossen. Die Stiftung wird Bauherrin des auf dem Berliner Schlossplatz geplanten Humboldtforums sein, das...

mehr
2013-10

Schlossbaustelle im Fokus sbs-humboldtforum.de/Berliner-Schloss/Webcam

Wer den Wiederaufbau des Berliner Schlosses miterleben will, kann sich jetzt im Internet in Echtzeit über den Baufortschritt informieren. An der Großbaustelle in Berlin-Mitte wurden drei Kameras...

mehr

Ja, ich will!

Horst Köhler, Bundespräsident, möchte Schirmherr sein für Schloss-Stiftung

Berlin (ddp-bln). Der Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses genießt einem Zeitungsbericht zufolge ab sofort Unterstützung von höchster politischer Stelle. Bundespräsident Horst Köhler hat sich...

mehr

Mann mit Erfahrung

Mit Manfred Rettig erhält die "Stiftung Berliner Schloss - Humboltforum" einen erfahrenen Macher

Der Architekt und Städteplaner Manfred Rettig (57) ist zum Geschäftsführer der «Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum» bestellt worden, die den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses als...

mehr