Gesetz und Freiheit

Ausstellung zum Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer vom 23. Oktober bis zum 24. Dezember 2008 in Düsseldorf

Das Lebenswerk des Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer (1907–1990) ist anlässlich seines 100. Geburtstages im vergangenen Jahr in einer Ausstellung aufgearbeitet worden. Der Architekt, dem die „Braunschweiger Schule“ zu verdanken ist, hat auch in Nordrhein-Westfalen, insbesondere in Düsseldorf, seine Spuren hinterlassen (u. a. Neu- und Umbau Dresdner Bank und Deutsche Bank).
Die Ausstellung wird gemeinsam von der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und dem M:AI Museum für Architektur und Ingenieurkunst NRW präsentiert.

Entwickelt hat die Gesamtschau ein Ausstellungsteam um Prof. Dr. Karin Wilhelm des Fachbereichs 5 (Geschichte + Theorie der Architektur und Stadt - gtas) der Universität Braunschweig – nach persönlichen Gesprächen mit Weggefährten Kraemers, der Durchsicht zahlloser Bauakten und Bauplänen sowie der Sichtung seiner wenigen persönlichen Zeichnungen und Fotos. Gezeigt werden Originalpläne von Projekten und Wettbewerben, Skizzen, Aufsätze in Auszügen und Briefe.

Weitere Informationen unter dem untenstehenden Link.

Veranstaltung: „Gesetz und Freiheit“: Ausstellung zum Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer in Düsseldorf
Ort: Haus der Architekten, Zollhof 1
40221 Düsseldorf
Zeit: 23. Oktober bis 4. Dezember 2008; Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 - 18 Uhr
Weitere Informationen: Begleitend zur Ausstellung ist ein Vortrags- und Exkursionsprogramm geplant. Der Ausstellungskatalog "Gesetz und Freiheit. Der Architekt Friedrich Wilhelm Kraemer (1907 - 1990)" ist im Jovis Verlag, Berlin, erschienen. Herausgeber: Karin Wilhelm, Olaf Gisbertz, Detlef Jessen-Klingenberg, Anne Schmedding. 208 Seiten mit ca. 220 s/w Abbildungen, Hardcover, Euro 39.80 ISBN 978-3-939633-20-4.
Internet: www.mai.nrw.de

Thematisch passende Artikel:

Zeige mir, wie du wohnst

Ausstellung Wohnen an ungewöhnlichen Orten vom 18. Februar bis 26. März 2010 , Mainz

Wie wäre es mit „Wohnen im Supermarkt“, „Wohnen im Kaufhaus“, „ …im ehemaligen Trocken- und Pressenhaus“, mit einem „Penthouse auf dem Hochbunker“, der „Umnutzung einer Schule“ oder dem...

mehr

Zehnmal erstklassig

Bund Deutscher Architekten BDA vergibt Auszeichnungen

Der Bund Deutscher Architekten BDA, Landesverband Nordrhein-Westfalen, zeichnet alle drei oder vier Jahre Architekten und ihre Bauherren für herausragende Gebäude, Bauensembles oder städtebauliche...

mehr
07/2010

Startschuss Projekt 100 Klimaschutzsiedlungen in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten Jahren erheblich mehr Passivhäuser gebaut und bestehende Gebäude energieeffizient saniert werden. Wirtschafts- und Energieministerin Christa Thoben gab...

mehr
05/2014

Kita-Preis 2014: schnell bewerben! www.aknw.de

Kindertageseinrichtungen gehören zu den öffentlichen Bauaufgaben, die in den letzten Jahren am stärksten zugenommen haben. Vor diesem Hintergrund vergibt das Land Nordrhein-Westfalen, vertreten...

mehr

Gute Geschäfte – Was kommt nach dem Einzelhandel?

Bewerben Sie sich jetzt auf die Wanderausstellung – Bewerbungsfrist 31.03.2019

Der stationäre Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen ist in vielen Städten auf dem Rückzug. Neben dem Verlust der Nahversorgung bedeutet das einen Verlust von öffentlichem Leben im Quartier. Es gibt...

mehr