Gemeinschaften Bauen

4. Fachtagung zu Neuen Wohnformen in Bestand und Neubau am 24. Februar 2011, Darmstadt

Gemeinsam mit der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) lädt die Schader-Stiftung zu einer weiteren Fachtagung im Themengebiet "Gemeinschaftliches Wohnen" ein. Am 24. Februar 2011 wird die Architektur im Mittelpunkt stehen.

Ziel dieser Fachtagung ist es, auf das gemeinschaftliche Wohnen als Aufgabenfeld in der Architektur aufmerksam zu machen. Denn von entscheidender Bedeutung beim Entstehen von Gemeinschaft und neuer Solidarität sind Grundrisse und räumliche Gestaltung. Durch eine "maßgeschneiderte" Planung lassen sich Gemeinschaftsprozesse fördern. Dabei soll unter anderem folgenden Fragen nachgegangen werden: Wie kann man durch Räume und Flächen Kommunikation und gemeinsame Aktivitäten anbahnen, durch Blickrichtungen Solidaritäten entstehen lassen? Wie müssen Freiflächen gestaltet sein, um mehr zu bieten als Abstandsgrün? Wie lassen sich bei allen Wünschen nach Gemeinschaft Ber eiche der Privatsphäre sichern? Nicht zuletzt: Wie geht der Architekt mit den Ansprüchen der Gruppe an eine intensive Beteiligung beim Planen und Bauen um? Die Tagung richtet sich an Architekten und Stadtplaner.

Veranstaltung: 4. Fachtagung Gemeinschaftlich Bauen
Ort: Schader Forum, Goethestr. 2, 64285 Darmstadt
Zeit: 24. Februar 2011, 9.30 – ca. 16 Uhr
Weitere Informationen: Anmeldungen bitte bis zum 4. Februar 2011 an die Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH). Die AKH erkennt 6 Fortbildungspunkte für die Veranstaltung an.
Kontakt: Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, Körperschaft des öffentlichen Rechts (AKH), Bierstadter Str. 2, 65189 Wiesbaden
Tel. 0611/ 17380
Fax: 0611/ 173840
Email: info@akh.de
Internet: www.akh.de  

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Gemeinschaften bauen. Veränderte Gesellschaft - neue Wohnformen

Fachtagung am 9. Februar 2012, Darmstadt

Gemeinsam mit der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) und dem Wohnbund e.V. lädt die Schader-Stiftung zu einer Fachtagung im Themengebiet „Gemeinschaftliches Wohnen“ am 9....

mehr

Bau(t)en für die Gemeinschaft

Baukultur-Tagung des LWL-Amtes für Landschafts- und Baukultur in Westfalen am 20. November 2008, Soest

Zurückgehende Bevölkerungszahlen, Überalterung, Leerstände und ungenutzte Infrastruktur – die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels sind längst auch in den ländlich geprägten Regionen...

mehr

Wohnanlage wagnisART wird mit dem DAM Preis ausgezeichnet

Baustaatssekretär Adler würdigt Gewinnerprojekt des DAM Preises, wagnisART in München, als zukunftsweisend für den Wohnungsbau

Mit dem Preis für Architektur des Deutschen Architekturmuseums (DAM) wird heute Abend die zukunftsweisende WohnanlagewagnisART in München-Schwabing ausgezeichnet. In fünf Passivhäusern mit 138...

mehr

Wohnprojekte – neu entdeckt

Neue Publikation "Raus aus der Nische - rein in den Markt. Ein Plädoyer für das Produkt gemeinschaftliches Wohnen"

Die Publikation "Raus aus der Nische - rein in den Markt. Ein Plädoyer für das Produkt gemeinschaftliches Wohnen", herausgegeben von der Schader-Stiftung gemeinsam mit der Stiftung trias, ist...

mehr

Tagung „Städtische Öffentlichkeit – öffentliche Stadträume“

22. Oktober 2013, Siegburg

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) lädt zur Fachtagung „Städtische Öffentlichkeit – öffentliche Stadträume“ am 22. Oktober 2013 ins Stadtmuseum Siegburg/Bonn ein....

mehr