Fremdgehen

Symposium zum Thema "Internationales Bauen" am 17. Oktober 2008, Siegen

Der Masterstudiengang „Planen und Bauen im Bestand“ des Fachbereichs Architektur & Städtebau der Universität Siegen veranstaltet ein Auftaktsymposium zum Thema: „Internationales Planen und Bauen“. Themenschwerpunkte sind der deutsche Architekturexport und die Durchführung von Auslandsprojekten sowie grenzüberschreitende Landschaftsbauten.

Veranstaltung: Internationales Planen und Bauen
Ort: Hörsaal PB-I 001 des Paul-Bonatz-Gebäudes, Paul-Bonatz-Str., 57076 Siegen
Zeit: 17. Oktober 2008 von 10 bis 18 Uhr
Weitere Informationen: Um vorherige Anmeldung wird gebeten. Anmeldeschluss ist der 8. Oktober 2008. Telefon: 0271 740 - 2112
Telefax: 0271 740 - 2510
Email: symposium@architektur.uni-siegen.de
Internet: www.uni-siegen.de

Thematisch passende Artikel:

Wofür stehen Sie, Herr Scheurer?

Fabian Scheurer mit seinem STANDPUNKT zum Heftthema DIGITALES PLANEN UND BAUEN "... Nicht die Werkzeuge, sondern die Methoden müssen sich ändern!" Standpunkt zum Heftthema DIGITALES PLANEN UND...

mehr

Nationales BIM-Kompetenzzentrum beschlossen

Das Nationale BIM-Kompetenzzentrum soll die Vorgehensweise im Infrastruktur- und Hochbau synchronisieren und vereinheitlichen. Ziel ist die Digitalisierung des Bauwesens voranzutreiben und zu...

mehr
Digitales Planen, Bauen und Betreiben

RKW-Fachveranstaltung auf der bautec 2014

Die Planungsmethode BIM nutzt IT-Anwendungen zur Optimierung von Bauen, Planen und Gestalten – mit einfachen IT-Anwendungen können so Geschäftsabläufe verbessert, ein rascher Baufortschritt...

mehr

„BIM Professional“

Im April startet an der Ruhr-Universität Bochum ein Zertifizierungskurs

Ab 2022 soll jedes öffentlich geplantes Gebäude mit BIM geplant sein. BIM – Building Information Modeling – ist eine Planungsmethode, die Architekten, Ingenieure und Fachplaner dazu anhält in...

mehr