Facility Management vom Profi

Mit qualifizierter Weiterbildung eröffnen sich Karrierechancen

In Zeiten des Fachkräftemangels kommen weder Arbeitnehmer noch Arbeitgeber an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen vorbei. Diese müssen inhaltlich qualifiziert sein und einen anerkannten Abschluss bieten wie zum Beispiel einen Master. Werden darüber hinaus noch kompetente Beratung vor und während der Fortbildung angeboten, hat die Weiterbildung beste Aussichten auf Erfolg.

Die Georg-Ohm-Hochschule Nürnberg veranstaltet gemeinsam mit der Hochschule München einen berufsbegleitenden Masterstudiengang Facility Management. Organisator ist die auf den Weiterbildungsbedarf von technischen Fach- und Führungskräften spezialisierte Verbund IQ gGmbH.

Für den Masterstudiengang zum Facility Manager (Dauer: 3 Semester) benötigen Teilnehmer einen Hochschulabschluss und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung.

Kontakt: Verbund IQ, Carsten Schmidhuber, Dürrenhofstraße 4, 90402 Nürnberg
Tel. 0911/ 42 45 99-13
Email: info@verbund-iq.de
Internet: www.verbund-iq.de

Thematisch passende Artikel:

2018-05

Preis für Masterarbeit im Baumanagement

Beim Wettbewerb der besten akademischen Arbeiten im Facility Management wurde Tim Bosch, Absolvent im Masterstudiengang Baumanagement an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, mit dem...

mehr

Infotag Studium zum Facility Manager 2011

Informationsveranstaltung am 26. März 2011, Nürnberg

Zum achten Mal in Folge starten 2011 die berufsbegleitenden Studiengänge der Hochschulen Nürnberg und München zum Facility Manager. Start der Präsenzmodule ist am 20. Oktober 2011. Interessenten...

mehr
2008-11

Integrierte Stadtentwicklung Masterstudiengang vermittelt bauliches und soziales Fachwissen

Auf die Bereiche Architektur, Soziale Arbeit und Stadtplanung ausgerichtet ist der berufsbegleitende Masterstudiengang „Stadt.Raum.Gesellschaft – Integrierte Stadtentwicklung“. Zielgruppe des am...

mehr
2015-01

Holzbau und Energieeffizienz www.fh-rosenheim.de/master_holzbau_energieeffizienz.html

Energieeffizientes Bauen wird Pflicht. Der von der EU verabschiedete Niedrigstenergie-Gebäudestandard gilt ab 2021 für alle Neubauten. Die Hochschule Rosenheim reagiert auf die Marktbedürfnisse mit...

mehr
2010-10

Studieren und Forschen Hochschule Biberach bietet den Masterstudiengang Gebäudeklimatik an

In Zusammenarbeit mit ihrem Institut für Gebäude- und Energiesysteme bietet die Hochschule Biberach den Masterstudiengang Gebäudeklimatik an. Das weiter qualifizierende Studienangebot richtet sich...

mehr