Ausstellung

Europas beste Bauten

Preis der Europäischen Union für zeitgenössische Architektur. Mies van der Rohe Award 2017

Was sind die besten europäischen Architekturprojekte? Nach dem jahrelangen Museumsboom gehen die Hauptgewinne nun zum ersten Mal an zwei Wohnbauten.

Alle zwei Jahre stellt die Ausstellung „Europas beste Bauten“ herausragende Architekturprojekte aus Europa in den Mittelpunkt. Es werden Projekte ausgezeichnet, deren visionärer Charakter als Orientierung, wenn nicht gar als Manifest für die Entwicklung zeitgenössischer Architektur dient. Der diesjährige Preis und die Ausstellung überzeugen mit zwei wegweisenden Siegerprojekten aus dem Bereich Wohnbau: DeFlat Kleiburg in Amsterdam von NL architects gemeinsam mit XVW Architectuur sowie der Emerging Architect Winner Navez social housing in Brüssel von MSA/V+. Aus den 355 nominierten Projekten aus 36 europäischen Ländern wurden insgesamt 40 Projekte von der hochkarätigen Jury für die Ausstellung ausgewählt. Unter den 5 Finalisten finden sich unter anderem Projekte von Rudy Ricciotti und BBGK Architekci, Jerzy Kalina und Maksa. Ergänzend werden die 18 Nominierungen mit österreichischer Beteiligung präsentiert.

Ausstellung: 23.08. - 22.10.2018

Ort: Architekturzentrum Wien, Museumsplatz 1 im MQ, 1070 Wien

Thematisch passende Artikel:

Wohnen in Wien

Ausstellung zum Wiener Wohnbau, Biennale Venedig 2008

Wiens Fertigkeit, funktionale und lebenswerte Wohnbauten zu errichten, geht auf das “rote Wien” in den 1920er und 1930er Jahren zurück, als die Sozialdemokratische Partei erstmals damit begann,...

mehr

Europas beste Bauten

Ausstellung zum Mies van der Rohe Award 2009 vom 24. Juni bis 20. September 2010, Wien

Der Mies van der Rohe Preis ist eine Initiative der Europäischen Kommission und der Fundació Mies van der Rohe Barcelona. Ziel dieses alle zwei Jahre ausgelobten Preises ist die Auszeichnung von...

mehr

Welt und Wohnung

Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur am 5. Juni 2010, MARTa Herford

Als Begleitveranstaltung zur Ausstellung „Richard Neutra in Europa – Bauten, und Projekte 1960 – 1970“ findet am 5. Juni 2010 ein Symposium zur Idee und Chance verantwortlicher Architektur statt....

mehr

„Bauten und Spekulationen“

Werk-Ausstellung von Ballmoos Krucker Architekten – Zürich vom 23. Januar bis 5. März 2009, Berlin

Die Ausstellung „Bauten und Spekulationen“ der Schweizer Architekten von Ballmoos Krucker ist Teil der Veranstaltungsreihe „Baukunst im Dialog“ der Schweizerischen Botschaft in Berlin zur...

mehr
2010-03

Bausteine zur Energieautonomie Tri-Symposium vom 6. bis 8. Mai 2010, Bregenz

Seit 1996 findet die Tri alle zwei Jahre im Dreiländereck am Bodensee statt. Sie hat sich als eines der führenden Symposien für energieeffiziente Architektur im deutschsprachigen Raum etabliert....

mehr