Ernst Uhing zum neuen Beisitzer ins Präsidium des BDB gewählt

Der Lüdenscheider Architekt tritt im BDB auf Bundesebene die Nachfolge von Dipl.-Ing. Hartmut Miksch an, der nach fast 20 Jahren als Präsidiumsmitglied sein Amt zurückgegeben hat

Mit überzeugendem Votum der rd. 240 Delegierten des diesjährigen Baumeistertages in Berlin ist am vergangenen Wochenende der Lüdenscheider Architekt BDB Dipl.-Ing. Ernst Uhing zum neuen Beisitzer ins Präsidium des BDB gewählt worden. Uhing, seit 1983 Mitglied des BDB - Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V. – übernimmt damit neben seinen Ehrenämtern als langjähriger geschäftsführender Landesvorstand des BDB.NRW, als Präsident der Architektenkammer NRW und Mitglied der Bundesarchitektenkammer eine weitere verantwortungsvolle Aufgabe der Interessenvertretung von Architekten und Ingenieuren auf Bundesebene.

Ernst Uhing ist seit vielen Jahren sowohl in der Architektenkammer NRW, als auch in der Bundesarchitektenkammer und in den Leitungsgremien des BDB.NRW, des mit rd. 2.500 Mitgliedern größten gemeinsamen Architekten- und Ingenieurverbandes in NRW, berufspolitisch engagiert.

Seine „Bodenhaftung“ und somit seinen direkten Bezug zu den Sorgen und Nöten der BerufskollegenInnen hat er dabei stets bewahrt: Er ist immer „nah dran“ an den KollegenInnen – so war er bis 2013 Vorsitzender der Bezirksgruppe Lüdenscheid des BDB (seit 1997) und gehört weiterhin dem Vorstand der örtlichen, aktiven Bezirksgruppe an.

Ernst Uhing tritt im BDB auf Bundesebene die Nachfolge von Dipl.-Ing. Hartmut Miksch an, der nach fast 20 Jahren als Präsidiumsmitglied sein Amt zurückgegeben hat. Die Versammlung dankte ihm sein Engagement mit standing ovations.

Vita

- 1971–1977 Bauzeichnerausbildung mit Maurer und Schreinerpraktika sowie Fachabitur (Typ Bautechnik) und Zivildienst
- 1977–1982 Studium der Architektur (Dipl.-Ing.)
- Seit 1982 diverse berufliche Stationen in leitender Funktion in der freien Wirtschaft sowie im  Öffentlichen Dienst
- Tätigkeiten in Planung, Ausführung und Management im Wohnungsbau, Immobilienwesen, Gewerbe- und Verwaltungsbau sowie in der öffentlichen und privaten Ver- und Entsorgungswirtschaft
- Seit 2000 Technischer Geschäftsleiter der „Hagener Gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft mbH“
- Schwerpunktthemen:
o Planen und Bauen im Bestand
o Planen und Bauen für eine alternde Gesellschaft
o Portfolio Management
Berufsstand:
- Seit 1983 Mitglied im Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V., BDB
- 1997–2013 1.Vorsitzender der BDB Bezirksgruppe Lüdenscheid (Märk. Kreis-Süd)
- Seit 2013 Ehrenvorsitzender der BDB Bezirksgruppe Lüdenscheid
- Seit 1997 Landesvorstand BDB NRW, Düsseldorf
- Seit 1999 Geschäftsführender Landesvorstand BDB NRW, Düsseldorf
- Seit 1984 Mitglied der Architektenkammer NRW, AKNW
- Seit 1992 Mitglied der Vertreterversammlung AKNW
- 1992–2001 Ausschuss a+b Architekten AKNW
- Seit 2001 Mitglied im Vorstand AKNW
- 2001–2013 Vorsitzender Ausschuss Tätigkeitsarten AKNW
- Seit 2001 Mitglied der Bundeskammerversammlung der BAK, Berlin
- 2001–2013 Mitglied im BAK - Ausschuss a+b – Architekten, Berlin
- Seit 2005 Gründungsmitglied im Aufsichtsrat der Akademie AKNW gGmbH
- Seit 2008 Stellv. BAK-Ausschussvorsitzender a+b Architekten
- 2008–2010 Stellv. BAK-Ausschussvorsitzender a+b Architekten
- 2010–2013 Ausschussvorsitzender a+b Architekten
- Seit 2010 BAK-Vorstandsmitglied
- 2010–2013 Mitglied im Beirat IdEE des MBWSV.NRW sowie Haus & Grund NRW
- Seit 2013 Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen
- Seit 2013 Vorsitzender des Aufsichtsrat der Akademie der AKNW gGmbH
- Seit 2013 Vorsitzender des Verwaltungsausschusses der AKNW
- Seit 2013 Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutscher Architekten
- Seit 2013 Stellv. Vorsitzender Aufsichtsrat aik Immobilien-Kapitalanlagegesellschaft mbH
- Seit 2013 Mitglied Kuratorium Initiative StadtBauKultur NRW
- Seit 2013 Mitglied Fachbeirat baukunst-nrw
- Seit 2013 Mitglied Kuratorium „Bündnis für Wohnen“ des Ministeriums für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr NRW
- Seit 2014 Vorsitzender der BAK-Projektgruppe „Befreiungsrecht“
- Seit 2015 Mitglied Kuratorium des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz

Ehrungen und Auszeichnungen:
- 1992 Verleihung Titel EUROPA INGENIEUR (EUR ING), FEANI Paris
- 2005 Verleihung der Goldenen Bundesnadel, BDB Berlin
- 2009 Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande durch den Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland
- 2009 Verleihung der Silbernen Ehrennadel 25, BDB Berlin
- 2013 Verleihung der Großen Goldenen Bundesnadel, BDB Berlin

Thematisch passende Artikel:

Neuer Präsident Architektenkammer NRW

Lüdenscheider Architekt Ernst Uhing ist neuer Präsident der Architektenkammer Nordrhein- Westfalen, folgt Hartmut Miksch

Der Lüdenscheider Architekt Ernst Uhing ist neuer Präsident der Architektenkammer Nordrhein- Westfalen. Das Architektenparlament wählte den 57-jährigen am 9.11.2013 in Düsseldorf zum Nachfolger...

mehr

Neue Präsidentin

Barbara Ettinger-Brinckmann löst Sigurd Trommer an der Spitze der Bundesarchitektenkammer BAK ab

Die 86. Bundeskammerversammlung der BAK hat heute Barbara Ettinger-Brinckmann zur Präsidentin der Bundesarchitektenkammer gewählt. In der 86. Bundeskammerversammlung der BAK in Berlin erhielt sie...

mehr
2019-11

Der BDA hat ein neues Präsidium gewählt

Der Bund Deutscher Architekten BDA hat eine neue Präsidentin: Der Bundesvorstand des BDA hat am 13. September 2019 in Dortmund die Architektin Susanne Wartzeck (Sturm und Wartzeck Architekten BDA,...

mehr

Hartmut Miksch bleibt

Architektenkammer NRW wählt neuen Vorstand

Der neue Präsident der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen ist auch der alte: Dipl.-Ing. Hartmut Miksch (61), Architekt aus Düsseldorf, wurde von der Vertreterversammlung der Architektenkammer NRW...

mehr
2019-7/8

Christoph Schild zum neuen BDB-Präsidenten gewählt

Der Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure (BDB) kam vom 31. Mai bis zum 1. Juni 2019 in Braunschweig zum alle zwei Jahre stattfindenden Baumeistertag zusammen. Im Rahmen der...

mehr