Architekturführung mit dem Bus

Erleben wie eine Stadt entsteht

Durch die Stadtgeschichte Wolfsburgs seit den Anfängen in den 1930er Jahren

Das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg lädt am Sonntag, 4. Oktober, von 15 bis etwa 17.30 Uhr zur dritten und letzten öffentlichen Architekturführung in diesem Jahr ein. Unter dem Motto „…erleben wie eine Stadt entsteht“ widmet sich die städtebauliche Busrundfahrt den Themen Städtebau, Architektur und Wohnen. Henning Mindt führt chronologisch durch die Stadtgeschichte seit den Anfängen in den 1930er Jahren.
 
Als eine der wenigen Stadtneugründung des 20. Jahrhunderts bot Wolfsburg die einmalige Möglichkeit, neue städtebauliche Idealvorstellungen nahezu prototypisch umzusetzen. Als dezentrale, von Grün durchzogene Stadtlandschaft ist Wolfsburg mit seinen Waldsiedlungen und Trabantenstädten heute geradezu ein Museum für die Entwicklung der Stadtplanung im 20. Jahrhundert.
 
Von der ländlich heimatverbundenen Idylle des um 1940 geplanten Steimker Bergs bis zur Urbanität durch Vielfalt der 1960er Jahre in der Satellitenstadt Detmerode lassen sich die politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen mit ihren Auswirkungen auf Architektur und Städtebau anschaulich nachvollziehen.
 
Die Architekturrundfahrt ergänzt das Programm der öffentlichen Führungen der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Kosten betragen 15 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Kinder. Weitere Informationen sind entweder telefonisch unter (05361) 899930 oder per E-Mail: erhältlich.

Thematisch passende Artikel:

Typisch Wolfsburg!

4. Wolfsburg-Schau bis zum 12. Juni 2009 an der Technischen Universität Braunschweig

Für viele deutsche Städtebau-Lehrstühle gehört Wolfsburg regelmäßig zum Lehrprogramm. Dies unterstreicht auch Prof. Walter Ackers vom Institut für Städtebau und Landschaftsplanung zur...

mehr

Wolfsburger Koller-Preis 2009

Förderpreis für innovative Studentenprojekte zum Thema “Wolfsburg: Stadt Raum Geschichte“

Der »Wolfsburger Koller-Preis«, ausgelobt von der Stadt Wolfsburg, ist ein Ideenpreis zu den Themenkomplexen Stadt, Raum und Geschichte. Der Preis wird vergeben an Studierende der Fachrichtungen...

mehr
2018-09

Wolfsburg Award für urban vision

Noch bis zum 13. August läuft die Bearbeitungsfrist für den Wolfsburg Award, den studentischen Ideenwettbewerb der Stadt. Seit zwölf Jahren lobt sie den Hochschulpreis aus, immer noch bundesweit...

mehr

Instant-Gärten

Vortrag des Landschaftsarchitekten Bernd Franzen am 21. Oktober 2009, Wolfsburg

Das Forum Architektur der Stadt Wolfsburg und phaeno laden ein zu einem Vortrag der Reihe „Forum am Mittwoch. Städtebau und Architektur“ im phaeno-Wissenschaftstheater der Stadt Wolfsburg. ''Der...

mehr
2011-12

Koller-Preis 2011 verliehen www.wolfsburg.de, Rubrik „Kultur & Sport“/ „Architektur“

Der Wolfsburger Koller-Preis 2011 geht an die TU Braunschweig. Ausgezeichnet wurde der Beitrag „Neue Stadtraumbilder“ von Katharina Cielobatzki, der am Institut für Entwurf, Medien und Darstellung...

mehr