Einladung zur öffentlichen Diskussionsveranstaltung: ZU HAUSE IN DER STADT

Testlabor Wohnen - Wohnideale im IBA Labor, eine Diskussion im ANCB The Metropolitan Laboratory, Berlin

„Wohnen“ ist eines der „Urthemen“ in der Architektur. Jede Epoche der Architekturgeschichte entwickelte neue Wohnmodelle und Ideale passend zur Zeit. Dabei wurden nicht nur verschiedene Grundrissformen und zeitgenössische Bautechniken, sondern auch neue Siedlungsformen und Stadtmodelle überprüft. Was ist aus den geförderten Wohnungsbauprojekten und Idealen geworden, welche Siedlungen haben sich wie entwickelt und welche neuen Visionen existieren für den sozialen Wohnungsbau der Zukunft? Bekannteste Beispiele bieten die Bauausstellungen als Experimentierfeld, gerade für den Wohnungsbau. Welche Wohnformen brauchen wir heute? Welche Modelle brauchen wir für die aktuellen Gesellschaftsformen und für die Entwicklung unserer Städte?

PROGRAMM

Begrüßung
Hans-Jürgen Commerell, Direktor, ANCB The Metropolitan Laboratory, Berlin
Beate Engelhorn,
Kuratorin der Gesprächsreihe, Aedes, Berlin
Dr. Kristina Hasenpflug
, Wüstenrot Stiftung, Ludwigsburg

Moderator
Prof. Michael Mönninger, Architekturhistoriker, Berlin

Einführung

Prof. Andreas Garkisch, 03 Architekten, München

Diskussion
Prof. Andreas Garkisch, 03 Architekten, München
Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin, Berlin
Ingo Malter, Geschäftsführer Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft mbH, Berlin
Vera Tollmann, Kulturwissenschaftlerin, Berlin
Paolo Fusi, Fusi Ammann Architekten, Hamburg

Diese Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis 20.8. wird gebeten unter .

Debatte 1: Testlabor Wohnen – Wohnideale im IBA Labor

Datum:
Donnerstag, 22. August, 18:30 Uhr
Ort: ANCB The Metropolitan Laboratory, Christinenstr. 18-19 (Pfefferberg), 10119 Berlin

Thematisch passende Artikel:

20 unter 45: Die nächste Generation

Ausstellung Singapur-Architekten vom 28. März bis 12. Mai 2011, Berlin

Die Ausstellung präsentiert Projekte von 20 richtungsweisenden Architekten aus Singapur unter 45 Jahren. Ihre Gebäude - von Wohnbauten über Hotels und Malls bis hin zu Bürobauten in Singapur,...

mehr

Aedes Gründerin Kristin Feireiss wird 70

Wir gratulieren!

Gut die Hälfte ihres Lebens hat sie unermüdlich und leidenschaftlich der Architekturvermittlung gewidmet. Zunächst als Direktorin des NAi, Architekturmuseums in Rotterdam; während der Zeit...

mehr

Save the Date

Aedes Network Campus Berlin vom 17. bis 19. April 2009, Berlin

Der Aedes Network Campus Berlin (ANCB) wird organisiert von Kristin Feireiss and Hans-Jürgen Commerell vom Architekturforum Aedes und versteht sich als "Metropolitan Laboratory", in dem sich...

mehr

Selbst organisiertes Bauen

Planungssalon „Bauen in der Gruppe – was bedeuten Baugruppen für die Stadtentwicklung?“ am 11. November, Berlin

Die ständig wachsende Zahl von selbst organisierten Wohnungsbauprojekten in der Berliner Innenstadt, die durch Baugruppen realisiert werden, ist Anlass für das Thema dieser Veranstaltung. Im Rahmen...

mehr

Aufs Innere kommt es an

Veranstaltung zum räumlichen Konzept des Humboldt-Forums am 9. Januar 2009, Berlin

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe StreitOrt lädt die Temporäre Kunsthalle Berlin zu einer Diskussionsveranstaltung über die Zukunft des Humboldt-Forums auf dem Berliner Schlossplatz ein. Unter dem...

mehr