Ein ganzer Tag voll Baukunst

Tag der IBA-Architektur – Architekten zeigen ihre Gebäude

Wer die IBA Gebäude gesehen hat und sich Fragen stellte nach Entwurf, Konzeption und Umsetzung, dem sei gesagt, dass er nun die Möglichkeit hat, sich diese Fragen beantworten zu lassen – vom Architekten selbst. Am 25. August 2013 veranstaltet die IBA Hamburg besondere Architektenführungen, im Sinne von Architekten für Architekten und selbstverständlich für alle Interessierten.  
 
Die Bandbreite der Projekte, die die IBA zum „Tag der IBA-Architektur“ vorstellt, ist groß: Zu sehen sind neue, ungewöhnliche Häuser mit Algenfassaden (BIQ) oder beweglichen Solarkollektoren, mehrgeschossige Vollholz-Wohnhäuser (Woodcube) oder Häuser, die wie auf Stelzen im Wasser stehen, architektonisch anspruchsvolle Bildungsbauten, der Energiebunker oder auch der Energieberg sowie der Neubau der Umweltbehörde BSU.
 
„In rund 50 Führungen und Rundgängen geht es um ästhetische Baukunst, innovative Techniken und Materialien in der Architektur und um stadtplanerische Überlegungen für die Stadt von morgen“, beschreibt Uli Hellweg, Geschäftsführer der IBA Hamburg, die kostenlosen Führungen und Touren.

Das Programm finden Sie hier.

Anmeldungen sind noch bis zum 20. August 2013 möglich unter

Datum: 25. August 2013
Zeit: 11 bis 18 Uhr
Ort: Elbinsel Wilhelmsburg

Thematisch passende Artikel:

Ingenieurbaukunst

Vereinsgründung und Auftaktveranstaltung am 28. Mai 2009, Berlin

Der Verein Ingenieurbaukunst e.V. startet seine Vereinstätigkeit mit einer Auftaktveranstaltung am 28. Mai 2009 in Berlin. Die ehemalige Ingenieur-Kunst-Galerie Berlin wird in den Verein...

mehr
2012-11

contractworld www.contractworld.de

Am 12. Januar 2013 (bis 15.01.) ist es wieder soweit, dann treffen sich in Halle 6 der Messe Hannover Architekten und Innenarchitekten auf der contractworld. Die Messe gilt international als die...

mehr

Neu im Amt

Verein zur Förderung der Baukunst e.V. wählt neuen Vorsitzenden

Der Verein zur Förderung der Baukunst in Niedersachsen hat den Architekten Prof. Wilhelm Meyer zum 1.Vorsitzenden gewählt. Sein Vorgänger Prof. Dr.-Ing. Bernd Krämer wurde nach 18-jähriger...

mehr

Spannungsfeld Bau/Kunst

Biberacher Architekturgespräche 2009 im November/Dezember 2009

Der Begriff Baukunst ist die klassische Bezeichnung für architektonisches Schaffen. Er macht das Spannungsfeld deutlich, in dem Architektur entsteht: "Die konstruktive Ingenieurleistung des Bauens...

mehr
2010-02

Blick in die Zukunft Das Magazin „Häuser“ sucht Haus des Jahres 2011

Häuser, das Publikums-Magazin, das Architekten gerne im stillen Kämmerlein lesen, schreibt in diesem Jahr zum 10. Mal den Architekturwettbewerb Häuser Award aus. Unter dem Motto „Simply the best“...

mehr