Ein Architektur- und Umwelthaus für Naumburg

Informationsveranstaltung und Erfahrungsberichte am 23. Januar 2009, Dessau

In Naumburg soll ein Architektur- und Umwelthaus entstehen. Im Rahmen der IBA Stadtum-bau 2010 ist damit in der Saalestadt ein Ort für Bildungsangebote vorgesehen, die sich den Themen Architektur, Stadt und Umwelt widmen. Inspiration dafür sind niederländische oder österreichische Architekturhäuser. Als Standort für das Architektur- und Umwelthaus in Naumburg ist ein barockes Gebäude in der nördlichen Altstadt vorgesehen, das mit Neubauten ergänzt wird. Das Architektur- und Umwelthaus soll dem stockenden Sanierungsprozess des Jakobsviertels wichtige Impulse geben und neue Lebendigkeit bringen. Als Beispiel für die Zusammenführung von bürgerschaftlichem Engagement mit den Aktivitäten zur Stadtsanierung soll ein modellhaftes Projekt der Internationalen Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 entstehen. 

Die Idee für ein Architektur- und Umwelthaus in Naumburg entwickelte der Bürgerverein ge-meinsam mit dem Naumburger Umweltladen und der Lebenshilfe Naumburg. Das Haus soll ein Anlaufpunkt für Bürger, Schüler und Lehrer werden, aber auch für Besucher der Stadt, für Fachtouristen und Studentenexkursionen. Darüber hinaus ist in dem Haus die Verzahnung der Vermittlung von Baukultur mit einem innerstädtischen Wohn- und Lebensort für Menschen mit Behinderung vorgesehen. 

Mit dem Architektur- und Umwelthaus soll in Naumburg ein Ort geschaffen werden, an dem Verfahren und Instrumente für einen breit angelegten, kontinuierlichen und handlungsorien-tierten Lernprozess rund um die gebaute Umwelt erprobt werden. Am 23. Januar 2009 werden die Idee und das Konzept für das Architektur- und Umwelthaus in Naumburg öffentlich vorgestellt. Außerdem berichten Gäste u. a. aus Niederösterreich und Graz von ihren Erfahrungen mit der Vermittlung von Architektur und stellen bestehende Architekturhäuser vor.

 

Veranstaltung: Informationsveranstaltung und Erfahrungsberichte am 23. Januar 2009 Ort: Naumburg-Haus, Lindenring 34, 06618 Naumburg
Zeit: 23. Januar 2009, 17.00 Uhr
Weitere Informationen: Kontakt: Internationale Bauausstellung Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010 IBA-Büro GbR, Gropiusallee 38, 06846 Dessau-Roßlau Telefon: 0340/ 6508-225
Email: zehnter@iba-stadtumbau.de
Internet: www.iba-stadtumbau.de

Thematisch passende Artikel:

Netzwerkkampagne bauTraum

Eröffnungsveranstaltung am 1. Februar 2010 in Naumburg

Am 1. Februar 2010 startet die bundesweite Netzwerkkampagne bauTraum mit einer zentralen Eröffnungsveranstaltung und einem Aktionstag für Kinder und Jugendliche in Naumburg. Mit der Netzwerkkampagne...

mehr

Architektur Media Management

Sommerausstellung vom 17. Juli bis 15. August 2009, Berlin

Zum vierten Mal in Folge widmet sich die Sommerausstellung dem Nachwuchs. Dieses Jahr gibt die Galerie werkraum einen Bericht über den Masterstudiengang Architektur Media Management, AMM, unter...

mehr

Anders als geWohnt

Die Architekturtage im benachbarten Österreich finden 2012 bereits zum sechsten Mal statt

Jeder Mensch wohnt – aber die Anforderungen an den Wohnraum haben sich in Hinblick auf die individuellen Wohnperspektiven und -bedürfnisse geändert. „anders als geWohnt“ lautet daher auch das...

mehr

Resource Efficiency in Architecture and Planning

Neuer Studiengang an der HafenCity Universität ab WS 2009/2010

Zum Wintersemester 2009/2010 wird an der HafenCity Universität erstmals der interdisziplinäre, englischsprachige Studiengang “REAP (Resource Efficiency in Architecture and Planning)” angeboten....

mehr

Horizonte

Zeitschrift für Architekturdiskurs in Weimar erschienen

Am 02.11. war es soweit: Fast zeitgleich mit dem 18-jährigen Bestehen der Vortragsreihe "Horizonte" feierte die gleichnamige studentische Initiative in Weimar die Veröffentlichung der zweiten...

mehr