Die Zukunft baut aktiv – Vom Passivhaus zum Aktivhaus Plus

BDB-Dialog in Frankfurt a. M. am 11. Oktober 2013

Ab dem Jahr 2021 sollen nur noch Niedrigstenergiegebäude gebaut werden. Das in diesem Jahr verabschiedete Energieeinsparungsgesetz fordert Architekten heute schon auf, sich mit Plus-Energie oder Aktivhäuser auseinanderzusetzen.

Längst sind Passiv- und Nullenergiehäuser ein wirtschaftlich tragfähiges Konzept, energieeffiziente Bauten werden gefördert und durch Gesetze gefordert. Wie solche Gebäude geplant werden müssen und welche Chancen sie eröffnen, mit diesen Fragestellungen befasst sich der BDB-Dialog vom Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure Frankfurt Rhein Main e.V. am 11. Oktober 2013 in Frankfurt a. M.

Unter dem Motto „Die Zukunft baut aktiv, Vom Passivhaus zum Aktivhaus Plus – Energieeffizienz bauen“ referieren:

-Hubert Borchert, Vizepräsident Bund Deutscher Baumeister Architekten und Ingenieure e.V. (BDB)

-Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS)

-Hans-Dieter Hegner, Ministerialrat im BMVBS

-Frank Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung der ABG Frankfurt Holding GmbH

-Caroline Fafflok, Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Architektur, Fachgebiet Entwerfen und Energieeffizientes Bauen

Moderation: Ingolf Kluge, erster Vorsitzender des BDB-Frankfurt Rhein Main e.V. und Vizepräsident der Bundesingenieurkammer

Bitte melden Sie sich für eine Teilnahme an unter . Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Datum: 11. Oktober 2013
Zeit: 15 bis 19 Uhr
Ort: BDBGeschäftsstelle, Ginnheimer Straße 48, 60487 Frankfurt

Thematisch passende Artikel:

2014-05

Passivhaus-Planung in 3D

Für eine grafische Eingabe energetisch relevanter Entwurfsdaten hat das Passivhaus Institut das 3D-Tool designPH entwickelt. Thermische Gebäudehülle und Verschattungssituationen werden automatisch...

mehr
2012-07

Zertifizierte Altbaumodernisierung mit Passivhauskomponenten www.passiv.de

Da bei der Altbau­modernisierung der Passivhaus-Standard eines Neubaus technisch nicht immer zu erreichen ist, hat das Passivhaus-Institut in Darmstadt die Zertifizierung „EnerPHit –...

mehr
2012-01

Passivhaus-Forum auf der DEUBAU www.ig-passivhaus.de

Das umfangreiche Forumsprogramm der IG Passivhaus bietet täglich von 11 bis 17.30 Uhr Berichte von Experten zu den Grundlagen des Bauens mit Passivhausstandard und zur EnerPHit-Sanierung mit...

mehr
2015-05

Neue Passivhausklassen www.passiv.de

Die neue Version des PHPP 9 betrachtet den Energiebedarf im Verhältnis zur Energieerzeugung. Anstelle von Primärenergiefaktoren für fossile Brennstoffe werden die regionale Verfügbarkeit von...

mehr
2016-09

Call for Papers — Passivhaus für alle www.passiv.de

„Passivhaus für alle“ ist das Schwerpunktthema der 21. Internationalen Passivhaustagung in Wien. Bis zum 1. Oktober können noch Vorträge eingereicht werden. Die Passivhaus-Experten kommen am 28....

mehr