Call for Papers

Beiträge gesucht für den 3. Internationalen Kongress Bauhaus.Solar 2010, Erfurt

Gebäude, die mehr Energie generieren als sie benötigen, sind technisch möglich. Dabei fällt die Kosten-Nutzen- Rechnung immer häufiger zugunsten des Nutzens aus. Dennoch vollzieht sich ein architektonisches Umdenken nur langsam und geht meist über die Applikation von energetisch wirksamen Paneelen nicht hinaus, auch im Neubau. Architektur und Energie muss in einer Gesamtheit gedacht werden, die konzeptionell und gestalterisch neue Vorschläge generiert. Eine globale Gleichförmigkeit ist dabei nicht sinnvoll. Experimentelle Einzelfalllösungen sind im Sinne von Forschung und Entwicklung notwendig. Um das Problem in seiner Gesamtheit anzugehen, ist der Dialog und das Zusammenwirken zwischen allen am Bau Beteiligten notwendig und dies auch im Kontext von Stadt- und Landschaftsplanung. Eine besondere Herausforderung stellt dabei die Gebäudeintegration bei Altbauten und denkmalgeschützten Gebäuden dar.
 
Diese Herausforderungen zu meistern ist der Gedanke der Bauhaus.SOLAR Kongressreihe: den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne, zwischen Kunst und Technik, zwischen Bauhaus und Solartechnik zu wagen und aus dieser Synthese innovative Ideen zu kreieren und zu gestalten. Daher lädt der SolarInput e.V. als Netzwerk von Thüringer Solarunternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Solarinitiativen sowie Landeseinrichtungen und Kommunen gemeinsam mit der Bauhaus- Universität Weimar und der LEG Thüringen alle Interessenten ein, diesen Weg gemeinsam zu beschreiten.
 
Die Themen, zu denen Vorträge und Projekte für den 3. Internationalen Kongress Bauhaus.SOLAR 2010 eingereicht werden können, sind:
 
- Architektur und Solare Bauelemente
- Energieeffizientes Bauen und Sanieren
- Stadtentwicklung und soziologischer Wandel
- Landschaftsarchitektur und Energieanlagen
- Dezentrale Energieversorgung und Netze
 

Internet: www.bauhaus.solar.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

2009-11

Form follows Energy Internationaler Kongress Bauhaus.Solar im November 2009

Wie passen Klimaschutz und Baukultur zusammen? Wie sollen Städte und Häuser im Zeitalter der Energiewende aussehen? Diesen und anderen Fragen widmet sich der Kongress Bauhaus.Solar, der vom 11. bis...

mehr
2011-01

Internationaler Nachwuchspreis Bauhaus.SOLAR AWARD www.bauhaus-solar-award.de

Den erstmals von SolarInput, Solarvalley Mitteldeutschland, dem Bundesverband Solarwirtschaft und dem Europäischen Photovoltaikverband (EPIA) gestifteten Bauhaus.SOLAR AWARD 2010 gewinnt das Projekt...

mehr

Call for Papers

Vorträge und Projekte für Kongress Bauhaus.SOLAR im November gesucht

Der 2. Internationale Kongress Bauhaus.SOLAR, der im November in Erfurt stattfindet, untersucht, wie die enormen technologischen Fortschritte in der Solartechnik für eine nachhaltige und ästhetische...

mehr

Bauhaus.SOLAR Award

Bewerbungsfrist noch bis zum 30. Juni 2010

Zum 3. Internationalen Kongress Bauhaus.SOLAR wird erstmals der Bauhaus.SOLAR Award verliehen. Dieser Nachwuchspreis wird vom SolarInput e.V. sowie Solarvalley Mitteldeutschland e.V. europaweit...

mehr

„Form follows Energy“

Bauhaus.SOLAR diskutiert am 11. und 12. November 2009 über Möglichkeiten und Perspektiven einer solaren Architektur

Wie passen Klimaschutz und Baukultur zusammen? Wie sollen Städte und Häuser im Zeitalter der Energiewende aussehen? Diesen und anderen Fragen um Technologie – Design - Umwelt widmet sich der...

mehr