Initiative für eine Bundesbauordnung

Soll eine Bundesbauordnung kommen?

Eine Initiative von Reinhard Eberl-Pacan möchte die Landesbauordnungen der Bundesländer vereinheitlichen.

Die unterschiedlichen gesetzlichen Regeln machen das Bauen in Deutschland manchmal teuer und schwer. Das liegt mitunter an den föderal geregelten Landesbauordnungen der 16 Bundesländer. Natürlich liegen diesen die Musterbauordnung zu Grunde, jedoch driften die LBO der Bundesländer in den einzelnen Novellen immer weiter auseinander.


Grafik: Eric Sturm

Grafik: Eric Sturm

Die Bundesländer legen den Fokus auf unterschiedliche Vorhaben, schreibt die Initiative für eine Bundesbauordnung: „Das Land Berlin will die Anforderungen an die Nachhaltigkeit und Wiederverwendung von Baustoffen erhöhen, Bayern das „moderne urbane Wohnen“ fördern, Flächen sparen und in den Städten mehr verdichten, Nordrhein-Westfalen den „Bürokratiedschungel“ lichten, Raum für barrierefreies Wohnen schaffen und unnötige Baukostensteigerungen kappen.“

Des Weiteren: „Die Komplexität und die heterogene Struktur der LBO erhöhen den Aufwand für Recherche- und Planungstätigkeiten, führen oft zu völlig verschiedenen Anforderungen an gleiche Gebäude und erhöhen letztendlich die Baukosten und geschätzte fünf bis zehn Prozent.“

Das soll sich nun ändern! Die von dem Berliner Architekten und Brandschutzplaner Reinhard Eberl-Pacan ins Leben gerufene Initiative soll für Vereinheitlichung und mehr Transparenz im Bauwesen sorgen. Wir bleiben dran! S.C.

Zurzeit findet sich die Webseite im Aufbau. Logo und Webdesign sind von Eric Sturm entworfen und umgesetzt.

Weitere Informationen: https://bundesbauordnung.de/

Thematisch passende Artikel:

2013-07

Termine in DBZ 07 2013

Weiterbildung 12.09.2013 Berlin 3. Berliner Brandschutz-Fachgespräch: Industriebau?www.brandwende.com Vorträge mit Podiumsdiskussion behandeln Fragen zu Bauordnungen, Industriebaurichtlinie und...

mehr
2021-09

Ordnung für den Bestand

„Gebt uns doch eine vereinfachte Bauordnung für das Bauen im Bestand“, lautete das Ergebnis einer Umfrage von Architects for Future (A4F) an ArchitektInnen und PlanerInnen. So entwickelte der...

mehr
Advertorial / Anzeige

NEUE MUSTERBAUORDNUNG (MBO)

Brandwände im Fokus: Nichtbrennbare Dämmstoffe gefordert

In Anlehnung an die geltende Musterbauordnung wurden jetzt die Formulierungen zu Brandwänden in den aktuellen Fassungen vieler Landesbauordnungen angepasst. Die aktuellen Fassungen der LBO´s, die...

mehr

Brandschutz zum Anfassen

Am 23. April 2015 vermittelt das Ingenieurbüro hhpberlin Architekten, Planern, Errichtern und Ingenieuren sowie Sachverständigen und kommunalen Vertretern Brandphysik und Brandschutzregeln zum Anfassen

Am 23. April 2015 findet „matchboxLive“, ein neuartiges Konzept zum Thema Brandschutz, zum ersten Mal in vollem Umfang statt. Die Tagesveranstaltung, die das Thema produktneutral präsentiert,...

mehr

Vorschläge für eine Muster(um)bauordnung

Architects for Future fordern Weiterentwicklung der Musterbauordnung zur MusterUMbauordnung

Nicht zuletzt die Starkregenereignisse haben gezeigt, dass infolge des Klimawandels historisch große Herausforderungen vor uns liegen. Sowohl bei der Klimafolgenbegrenzung als auch bei der...

mehr