Building Information Modeling (BIM)

Vortragsabend am 18. März 2015 im Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz, Mainz

Am Mittwoch, dem 18. März 2015, um 18.30 Uhr  findet im Brückenturm Mainz ein Vortragsabend zum Thema Building Information Modeling (BIM) – Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden mit Hilfe einer neuen Arbeitsmethode hinsichtlich der Logistik- und Kommunikation statt.

Die Veranstaltung informiert über die neue Arbeitsmethode Building Information Modeling (BIM) für die Planung, Ausführung und Bewirtschaftung von Gebäuden. In Impulsvorträgen und einer Diskussionsrunde werden die ersten Projekterfahrungen von Planungsbüros vorgestellt sowie die Chancen, Risiken und Herausforderungen der neuen Planungsmethode erörtert.

An der von Dr. Elena Wiezorek, Geschäftsführerin der Architektenkammer, moderierten Talkrunde werden neben Kammerpräsident Gerold Reker die Architekten Eberhard Beck, Wabe-Plan Architektur, Andreas Schindler, BIM Manager HWP Planungsgesellschaft mbH, sowie Alexander Maier, GRAPHISOFT Center Rhein-Main, teilnehmen.

Impuls + Talk

Building Information Modeling (BIM) in der Architektur

Begrüßung

Gerold Reker, Präsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

BIM – Chance für große Projekte im kleineren Büro?

Eberhard Beck, Freier Architekt, Wabe-Plan Architektur, Grafenau

BIM - die neue DNA für komplexe Bauprojekte

Andreas Schindler, Dipl.-Ing. Architekt, BIM Manager, HWP Planungsgesellschaft mbH, Stuttgart

BIM – setzt sich durch

Alexander Maier, Architekt, Geschäftsleitung GRAPHISOFT Center Rhein-Main

Talkrunde

BIM in der Architektur: Kulturbruch oder Werkzeug?

Eberhard Beck, Andreas Schindler, Alexander Maier

Moderation: Dr. Elena Wiezorek, Hauptgeschäftsführerin Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Zeit: Mittwoch, 18. März 2015 | 18.30 Uhr
Ort: Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz im Brückenturm, Rheinstraße 55, 55116 Mainz

Thematisch passende Artikel:

2014-03

Bad BIM

Grohe bietet als erster europäischer Armaturenhersteller BIM Daten für seine Top 100 Produkte auf seiner Website an. Architekten, Techniker und Baufirmen können ab sofort die Daten für das...

mehr

Die BAU 2015 – ein Rückblick

Vorträge zu „Zukunft des Bauens“: nun online schauen

Auf dem Forum C2 auf der BAU 2015 diskutierten Architekten, Ingenieure und Wissenschaftler über die Zukunft des Bauens. Die Diskussionsrunden der Themen, einzelne Vorträge zu „Stadtleben 2030:...

mehr