„Bitte lächeln, alte Stadt“

Bundesweiter Fotowettbewerb zum städtebaulichen Denkmalschutz

Bundesbauminister Peter Ramsauer lobte gemeinsam mit Professor Gottfried Kiesow von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz einen bundesweiten Fotowettbewerb zum Städtebaulichen Denkmalschutz aus. Am Wettbewerb „Bitte lächeln, alte Stadt“ können professionelle Fotografen genauso teilnehmen wie Laien, Schülerinnen und Schüler.

 „Jeder Ort hat sein einzigartiges historisches Erbe. Geht es verloren, ist der Verlust unwiederbringlich. Mit unserem Fotowettbewerb wollen wir Bürgerinnen und Bürger einladen, uns ihre ganz persönliche Sicht auf Denkmale zu zeigen. So erhoffen wir ganz neue und private Blickwinkel auf unser historisches Erbe.“ so Ramsauer. Motive sind nicht nur die gut erhaltenen Denkmale, sondern auch Gebäude, Straßen und Plätze, die noch aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt werden müssen. Mit den Fotos sollen persönliche Eindrücke und Empfindungen rund um den städtebaulichen Denkmalschutz dokumentiert werden.

Einsendeschluss für die Fotos ist der 15. August 2010. Der Fotowettbewerb wird durch eine unabhängige Jury in drei Preiskategorien – Profis, Laien, Schulen - entschieden. Zu gewinnen sind Gutscheine für Fotoausrüstungen im Wert von jeweils 1000 € (1. Preis), 500 € (2. Preis) und 200 bis 300 € (weitere Preise). Die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen der Feierlichkeiten zu „20 Jahre Deutsche Einheit“ am 27. September 2010 auf dem Kongress Städtebaulicher Denkmalschutz statt.

Informationen und Anmeldung: www.bitte-laecheln-alte-stadt.de

Thematisch passende Artikel:

Deutscher Nationalpreis 2011 an Prof. Dr. Dr.-Ing. E. h. Gottfried Kiesow

Preisverleihung am 27. Juni 2011 in Heidelberg

„Mit seinem beeindruckenden Lebenswerk hat Gottfried Kiesow auch die Ziele der Deutschen Nationalstiftung in beispielhafter Weise gefördert. Sein Engagement hat der kulturellen Identität der...

mehr

Prämierung der besten Einsichten

Fotowettbewerb der Fachhochschule Jena am 29. Oktober 2008

Die Fachhochschule Jena schreibt ihren zweiten öffentlichen Fotowettbewerb aus. Am 29. Oktober 2008 können alle Foto- Interessierten das neue Haus 4 der Hochschule von innen und außen als...

mehr
2014-04

Architektur der Spätmoderne www.uni-weimar.de, www.bmbf.de

Am 1. Februar 2014 startete an der Fakultät Architektur und Urbanistik der Bauhaus-Universität Weimar das dreijährige Projekt „Welche Denkmale welcher Moderne?“ Es erforscht das baukulturelle...

mehr
2015-09

Denk mal nach: Denkmaltag 2015 www.tag-des-offenen-denkmals.de

Mehr als 7?700 historische Baudenkmale, Stätten und Parks können neugierige Besucher deutschlandweit am Tag des offenen Denkmals am 13. September erleben. Das teilt die Deutsche Stiftung...

mehr

Zukunft braucht Herkunft

Städtebauliches Kolloquium WS 2009/10 an der TU Dortmund

Der Städtebauliche Denkmalschutz und die Städtebauliche Denkmalpflege gewinnen auf Bundes- und Landesebene in der Diskussion um die Perspektiven der Städte, auch im Hinblick auf die...

mehr