Betontechnik aktuell

BetonMarketingOst gibt Seminartermine 2009 bekannt

Die Normengeneration DIN 1045 mit ihren Teilen 1 bis 4 hat nach erfolgreicher Einführung die ersten wichtigen Änderungen erfahren, die bei Planung und Bauausführung zu beachten sind. Neue Regeln zur Bemessung und Bewehrung, zur Sicherung der Dauerhaftigkeit und zur Betonverarbeitung sind jetzt hinzugekommen. Die Beton-Seminare 2009 widmen sich daher dem Thema „Aktuelle Betontechnik“. Zielgruppen sind Mitarbeiter in Planungs- und Ingenieurbüros, Baubehörden und ausführende Unternehmen.  
Auf Baustellen wird – neben Fertigteilen – heute überwiegend Transportbeton eingesetzt. Fast unbegrenzte Formbarkeit, Dauerhaftigkeit und Wirtschaftlichkeit machen ihn zum Hauptbaustoff unserer Zeit. Gleichzeitig sind die Qualitätsanforderungen an die Verarbeitung und Dauerhaftigkeit deutlich gestiegen. Hochwertige Sichtbetone, schlanke Bauteile oder auch z.B. Widerstand gegen chemischen Angriff stellen hohe Anforderungen an das Baustellenpersonal. Das frühe Erkennen von Oberflächenschäden sowie die Bewertung von Rissen und der Betondruckfestigkeit im Bauwerk sind hierbei ergänzende Kenntnisse für die Erhaltung.  
Durch neue und geänderte Regeln im Zusammenhang mit DIN 1045 wurde ein hoher Informationsbedarf ausgelöst. Neue inhaltliche Schwerpunkte der traditionellen Betonseminare 2009 sind: Weiterentwicklung der Normen und Richtlinien - Regeländerungen bei Konstruktion und Bemessung beim Betonbau und Bewehrungsstahl - Einordnung in Feuchteklassen bzw. Klassen chemischer Angriffe - Regeländerungen bei Betonverarbeitung und Festigkeitsprüfung im Bauwerk - Ursachen und Erkennung von Rissen und Oberflächenschäden.  
Termine und Orte: Apolda: 11. Februar 2009
Neubrandenburg: 18. Februar 2009
Leipzig: 26. Februar 2009
Potsdam: 3. März 2009
Dresden: 5. März 2009
Berlin: 10. März 2009
Magdeburg: 17. März 2009
Zwickau: 19. März 2009

Veranstaltung: Aktuelle Betontechnik, BetonMarketing Ost Gmb
Weitere Informationen: Die Kostenbeteiligung beträgt für einen Veranstaltungstag 80 € (inkl. MwSt.). Darin enthalten sind Kosten für Getränke und Verpflegung sowie ausführliche Seminarunterlagen. Für Mitarbeiter im öffentlichen Dienst ohne eigene Einnahmen gibt es ein Kontingent kostenfreier Plätze (10 Prozent der Gesamtteilnehmer). Ein Anspruch auf kostenfreie Teilnahme besteht nicht. Ansprechpartner: BetonMarketing Ost GmbH, Teltower Damm 155, 14167 Berlin
Telefon: 030/308 777 830
Email: koburg@bmo-berlin.de
Internet: www.beton.org

Thematisch passende Artikel:

Gut gebaut

Termine für Kalksandstein-Bauseminare in 2009

Die schon zur Tradition gewordenen KS-Bauseminare finden im kommenden Jahr bundesweit in 26 Städten statt. Veranstalter sind die regionalen Kalksandstein-Beratungseinheiten. Fachleute erwartet ein...

mehr

Bauen mit Beton

Vortragsreihe Modernes Bauen - Baustoffe der Zukunft Januar/Februar/März 2009

Der Baustoffhersteller Heidelberger Beton bietet eine Vortragsreihe zum Thema „Modernes Bauen – Baustoffe der Zukunft“ an, die von den Architekten- und Ingenieurkammern unterschiedlicher...

mehr
2017-02

Betonkanus bauen und mitrudern! www.beton.org

Scheinbar noch viele Tage Zeit. Aber: Wenn am 9. Juni 2017 zum 16. Mal die Betonkanu-Regatta auf der Regattastrecke Fühlinger See in Köln stattfindet, dann sollten nicht allein die Ruderer fit sein....

mehr