Baumesse NordBau mit aktueller Baustelle

Die NordBau eröffnet am 12. September 2013 trotz Baustelle und ohne Einschränkungen für Aussteller und Besucher

Die 60.000 bis 70.000 erwarteten Besucher der Messe NordBau werden auf dem Messegelände Neumünster die Möglichkeit haben, die Modernisierungsarbeiten an den Holstenhallen aus nächster Nähe beobachten zu können. Obwohl die Baustelle während der Messe weiter läuft, werden den knapp 900 internationalen und nationalen Ausstellern dieselben Außen- und Hallenflächen wie in den Jahren zuvor zur Verfügung stehen. Auf etwa 90.000 m² können sich Besucher informieren, austauschen und Kontakte knüpfen.

Das Thema der diesjährigen NordBau „sicher bauen – sicher wohnen“ deckt eine große Bandbreite ab. Von der richtigen Absicherung von Baustellen über Brand- und Arbeitsschutz bis hin zum Einbruchschutz, setzt die Messe auf einen weiteren Themenschwerpunkt „Wohngesundes Bauen“. Das im vergangenen Jahr mit Begeisterung aufgenommene Thema wird dieses Jahr weitergeführt. Selbstverständlich finden an den Messetagen weitere Veranstaltungen statt, u. a. die Fortbildungsveranstaltung „Arbeitsschutz im Wandel“, die Fachtagung „Einbruchschutz“, das „Fachforum innovative Dämmstoffe“ und die Brandschutz-Fachtagung. Viele der Tagungen werden von der Architekten- und Ingenieurkammer als Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Die NordBau findet vom 12. bis 17. September 2013 in Neumünster auf dem Messegelände Holstenhallen statt.  

Weitere Informationen: www.nordbau.de

Thematisch passende Artikel:

2013-07

Termine in DBZ 07 2013

Weiterbildung 12.09.2013 Berlin 3. Berliner Brandschutz-Fachgespräch: Industriebau?www.brandwende.com Vorträge mit Podiumsdiskussion behandeln Fragen zu Bauordnungen, Industriebaurichtlinie und...

mehr