BDAforum

Sunder-Plassmann in Hannover, 19. Juli 2012

Der Bund Deutscher Architekten Niedersachsen freut sich am 19. Juli Gregor Sunder-Plassmann im Sprengel Museum Hannover begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit dem Nobelpreisträger Orhan Pamuk hat er das „Museum der Unschuld“ in Istanbul realisiert. Das als Realität gewordene Literatur beschriebene Bauwerk wurde vor rund 13 Jahren von Pamuk initiiert. Der Schriftsteller kaufte ein schmales hohes Altstadthaus in Istanbul, um dort sein Museum zu eröffnen, das der reale Zwilling seines Romans werden sollte. Drei Jahre lang hat er zusammen mit Sunder-Plassmann Architekten aus Kappeln von 2008 bis 2011 an dem Architektur- und Ausstellungskonzept, sowie der minutiös detaillierten Realisierung des fiktiven Romans gearbeitet. Über die fruchtbare Kollaboration des Architekturbüros mit dem Schriftsteller sowie über Architektur und Sinnlichkeit spricht Gregor Sunder-Plassmann an diesem Abend.

Das Architekturbüro von Brigitte und Gregor Sunder-Plassmann hat sich einen Ruf als Experten für Museen in Altbauten gemacht. Es sind behutsame, sensible und oft hoch gelobte Einfügungen, Ergänzungen und Umwidmungen in Greifswald, Alkersum, Berlin, Flensburg und aktuell in Dresden.

Das BDAforum wird aufgrund der Museumserweiterung vorerst zum letzten Mal im Sprengel Museum Hannover stattfinden.

A R C H I T E K T U R U N D S I N N L I C H K E I T
- M U S E E N Gregor Sunder-Plassmann
Architekt BDA
Do, 19. Juli 2012, 19 Uhr
Auditorium im Sprengel Museum Hannover
Kurt-Schwitters-Platz, 30169 Hannover
Die Veranstaltung wird unterstützt vom Verein zur Förderung der Baukunst e.V.

Sunder-Plassmann Architekten

BDA Niedersachsen

Thematisch passende Artikel:

BDAforum

„People, Space, Daylight“, Vortrag von Henning Larsen Architects in der Reihe BDAforum am 12. April 2018 in Hannover

Der Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Niedersachsen lädt zu folgendem Vortrag in der Reihe BDAforum ein: „People, Space, Daylight“, Werner Frosch/Henning Larsen GmbH, München Do, 12....

mehr
2012-08

Die Unschuld der Dinge – Pamuks Museum eröffnet www.masumiyetmuzesi.org

Orhan Pamuks Roman „Das Museum der Unschuld“ ist die Geschichte einer Obsession. Sein Romanheld Kemal gibt sich, direkt vor seiner standesgemäßen Vorlobung mit Sibel, seiner Liebe zu Füsun hin....

mehr
2016-07

Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2016 staatspreis-architektur.de

Schilling Architekten aus Köln und Hahn Hertling von Hantelmann, Landschaftsarchitekten aus Hamburg, wurden am 1. Juni in Hannover gemeinsam mit ihrem Bauherrn Domkapitel Hildesheim mit dem...

mehr
2011-10

Termine DBZ 10 2011

Weiterbildung 14.10.2011 Dresden Deutscher Architektentag?www.deutscher-architektentag.de Nach 10 Jahren wieder: der Deutsche Architektentag 2011. Motto „Verantwortung gestalten“....

mehr

Ein neues Museum auf der Zitadelle Spandau

Wettbewerb entschieden

Der im März vom Bezirksamt Berlin-Spandau in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ausgelobte nichtoffene Wettbewerb „Ein neues Museum auf der Zitadelle Spandau“ in...

mehr