Architektur im Kontext

Veranstaltungsreihe mit Architekten-Werkberichten, Münster

Die Vortragsreihe „Architektur im >Kontext<“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit dem BDA Münsterland Anfang 2008 mit großem Erfolg startete, wird 2009 fortgesetzt. Diesmal werden neben Architekten aus Westfalen auch Referenten aus dem ganzen Bundesgebiet ihre Projekte präsentieren. 

Vorgestellt werden Arbeiten, die sich sowohl aus dem baulich-räumlichen, als auch aus dem gesellschaftlich-kulturellen Kontext ableiten, um auch den zukünftigen ökonomischen, ökologischen und technologischen Anforderungen gerecht werden zu können. Damit ist die Veranstaltungsreihe „Architektur im >Kontext<“ ein Plädoyer für eine Rückbesinnung auf Ort und Umfeld und wendet sich gegen die kritiklose Glorifizierung internationaler Architektur-Großprojekte. 

Vom 12. bis zum 30. Januar 2009 wird als Begleitprogramm die Ausstellung „Wohnen an ungewöhnlichen Orten“ der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen gezeigt. Sie ist das Ergebnis eines Wettbewerbs und präsentiert ungewöhnliche Projekte der Umnutzung verschiedenster Gebäude für Wohnzwecke.

 

Termine für 2009 zum Vormerken:

12. Januar 2009, 19 Uhr

Prof. Oskar Spital-Frenking + Schwarz Architekten, Lüdinghausen

 

26. Januar 2009, 19 Uhr

Prof. Frank F. Drewes + Strenge Architekten, Herzebrock und Prof. Christoph Mäckler Architekten, Frankfurt am Main

 

16. Februar 2009, 19 Uhr

Prof. Volkwin Marg von Gerkan, Marg und Partner, Hamburg

 

9. März 2009, 19 Uhr

Lothar Niederberghaus & Partner, Ibbenbüren und Prof. Dieter G, Baumewerd von Baumewerd-Architekten, Münster

Veranstaltung: „Werkschau-Reihe Architektur im >Kontext<“ und Ausstellung „Wohnen an ungewöhnlichen Orten“
Ort: LWL-Landeshauses, Plenarsaal, Freiherr-vom-Stein-Platz 1, 48147 Münster
Zeit: jeweils um 19 Uhr
Weitere Informationen: Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vom 12. bis zum 30. Januar 2009 wird im LWL- Landeshaus die Ausstellung „Wohnen an ungewöhnlichen Orten“ der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen gezeigt. Sie ist das Ergebnis eines Wettbewerbs und präsentiert ungewöhnliche Projekte der Umnutzung verschiedenster Gebäude für Wohnzwecke. Die Ausstellung ist täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.
Email: info@lwl-landschafts-und-baukultur.de
Internet: www.lwl-landschafts-und-baukultur.de

Weitere Informationen zum Download:

Thematisch passende Artikel:

Architekturforum Thüringen

34. Vortragsreihe an der Fakultät Architektur der FH Erfurt vom 6. Oktober 2009 bis 12. Januar 2010

Die Fakultät Architektur der Fachhochschule lädt in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Thüringen und dem BDA Landesverband Thüringen im Wintersemester 2009/10 zum 34. Architekturforum...

mehr

Container in der Architektur

Ausstellung vom 8. Juni bis 4. September 2011, Düsseldorf

Das Düsseldorfer NRW-Forum zeigt in der Zeit vom 8. Juni bis 4. September 2011 Entwürfe und Modelle bereits realisierter Häuser, die aus Containern gebaut wurden. Die Architektenkammer...

mehr

Gesetz und Freiheit

Ausstellung zum Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer vom 23. Oktober bis zum 24. Dezember 2008 in Düsseldorf

Das Lebenswerk des Architekten Friedrich Wilhelm Kraemer (1907–1990) ist anlässlich seines 100. Geburtstages im vergangenen Jahr in einer Ausstellung aufgearbeitet worden. Der Architekt, dem die...

mehr

Volles Programm

Veranstaltungsprogramm der Bremer Architektenkammer für April 2009

Die Bremer Architektenkammer stellt für den Monat April ein vielfältiges und aktuelles Veranstaltungsprogramm vor. In der Auflistung sind alle Termine bis zum 8. Mai 2009 aufgeführt. Zu den...

mehr

Die Bayern feiern

Bayerischer Architekturpreis und Bayerischer Staatspreis für Architektur 2011 geht an Winfried Nerdinger

Die Gewinner des Bayerischen Architekturpreises 2011 stehen fest: Das Kuratorium unter Vorsitz von Dipl.-Ing. Architekt Günther Hoffmann, Ministerialdirektor im Bundesministerium für Verkehr, Bau...

mehr