Architektin Dörte Gatermann zu Gast

Forum am Mittwoch: Vortrag zum Thema Gestaltung und Technik am 18. Februar in Wolfsburg

Einen Vortrag mit dem Thema „Gestaltung + Technik - ein Werkbericht“ hält am Mittwoch, 18. Februar, um 19 Uhr im Hörsaal 1 des  Alvar-Aalto-Kulturhauses Professor Dörte Gatermann in der Reihe Forum am Mittwoch, die vom Forum Architektur der Stadt Wolfsburg veranstaltet wird.

Im April 2014 hat das Büro Gatermann + Schossig aus Köln den Planungswettbewerb der Stadt für den Neubau der  Feuer- und Rettungswache gewonnen. Der Entwurf besticht durch eine maßgeschneiderte Hülle für hoch funktionale Ansprüche. Er soll das aus dem Jahre 1956 stammende Gebäude an der Dieselstraße ersetzen.

Gegründet wurde Gatermann + Schossig in 1984. In 30 Jahren entstanden zahlreiche Gebäude, die internationale Beachtung fanden. Größte Erfolge wurden im Verwaltungsbau, im Industriebau wie auch mit Kulturbauten erzielt. Das Architekturbüro ist bekannt für den hohen gestalterisch-technischen und nachhaltigen Anspruch sowie die vielfach ausgezeichneten Innovationen.

In ihrem ganzheitlichen Entwurfsansatz verknüpft Dörte Gatermann rationale und emotionale Komponenten der Architektur mit sozialen Aspekten. Der integrale Planungsansatz mit der frühzeitigen Einbindung von Fachplanern und Künstlern hat sich bei zahlreichen Projekten bewährt, sichtbar zum Beispiel am KölnTriangle Hochhaus, Capricornhaus Düsseldorf, Ministerium für Schule und Weiterbildung sowie am Xantener RömerMuseum und FrauenMediaTurm.

Die Arbeiten des Büros wurden bis heute mit über 150 Wettbewerbs- und Architekturpreisen prämiert.

Der Eintritt zu dem Vortrag ist frei. Anmeldungen unter E-Mail .

Thematisch passende Artikel:

„Form, Farbe, Struktur"

Eine Ausstellung abstrakter Fotografien von Elmar Schossig in Köln

Am 5. März eröffnet die Architektenkammer Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Gatermann und Schossig die Fotoausstellung „Form, Farbe, Struktur - abstrakte Fotografien...

mehr
2010-02

Kritischer Partner, Freund Der Architekt Elmar Schossig (1950-2009)

Es ist immer schwer, sich mit dem Tod auseinanderzusetzen. Vor allem dann, je näher einem der Mensch steht, sei es familiär oder wenn ein guter Freund nach langer Krankheit stirbt. Elmar Schossig...

mehr

Deutscher Stahlbaupreis 2012 verliehen

Staab Architekten gewürdigt

Erstaunlich viele Projekte zu Umbau, Anbau und Sanierung wurden dieses Jahr ausgezeichnet. Das setzt ein Zeichen für die aktuellen Bauaufgaben in Deutschland: Bauen im Bestand. Für den Umbau des...

mehr

Elmar Schossig: Architekt und Fotograf

Eine Ausstellung im Haus der Architekten, Düsseldorf, unter dem Titel „Form Farbe Struktur“

Elmar Schossig starb am 15. Dezember 2009 nach langer Krankheit im Alter von 59 Jahren. Um ihn posthum noch einmal zu ehren und sein bemerkenswertes fotografisches Werk zu würdigen, zeigt die...

mehr

Kreative Praxiskonzepte

BAUcolleg Fachsymposium – Neue Termine für 2009

Die Symposienreihe BAUcolleg, die die DBZ/Bauverlag in Kooperation mit update:BAU und den Architekturlehrstühlen der Hochschulen organisiert, hat sich längst als gut besuchter Bestandteil in den...

mehr