Angemessenheit im Wandel

Brillux Architektenforum am 21. Oktober 2010, Dresden

In kaum einer anderen Stadt in Deutschland ist das Neben- und Miteinander zwischen historischer und zeitgenössischer Architektur so spannungsvoll und eindrucksvoll ablesbar wie in Dresden. Am 21. Oktober 2010 wird das Kurländer Palais, ein Haus voller Geschichte und großer Namen, zum Veranstaltungsort für das Architektenforum. Die Referenten des Brillux Architektenforums, unter ihnen Peter Kulka, Gunter Henn und Wolfgang Lorch, lenken den Blick auf die Besonderheiten der Stadt Dresden. Welche Parameter bestimmen die Qualität und Identität des städtischen Raums im Wesentlichen? Welche Bedeutung haben in diesem Kontext Materialien und Farben? Unter der Moderation von Burkhard Fröhlich stellen die Architekten ihre Ansätze, Arbeitsweisen und Projekte zur Diskussion.

Veranstaltung: Brillux Architektenforum
Ort: Kurländer Palais, Tzschirner Platz 3-5, 01067 Dresden
Zeit: 21. Oktober 2010, 11 – 18.30 Uhr (Get together)
Internet: www.brillux.de

Thematisch passende Artikel:

2020-02

Wohnsolitär Gret-Palucca-Straße, Dresden

leinert lorenz Architekten aus Dresden schufen einen Wohnsolitär in der Dresdner Gret-Palucca-Straße. Vielleicht als Hommage an die Dresdner Tänzerin und Choreografin Gret Palucca gedacht,...

mehr
2010-12

Angemessenheit im Wandel 9. Brillux Architektenforum in Dresden

Vor einem Jahr im Porschemuseum in Stuttgart, in diesem Frühjahr in Frankfurt, immer haben die Architektenforen von Brillux einen besonderen Anspruch und Charme. Das 9. Brillux Architektenforum zum...

mehr