Anders als geWohnt

Die Architekturtage im benachbarten Österreich finden 2012 bereits zum sechsten Mal statt

Jeder Mensch wohnt – aber die Anforderungen an den Wohnraum haben sich in Hinblick auf die individuellen Wohnperspektiven und -bedürfnisse geändert. „anders als geWohnt“ lautet daher auch das Motto der Architekturtage 2012, die am 1. und 2. Juni bereits zum sechsten Mal in ganz Österreich stattfinden.

Österreichweit laden die Architekturhäuser an diesen beiden Tagen zu ca. 1000 Programmpunkten: Tage der offenen Türen in Architekturbüros und spannenden Gebäuden, Führungen und Exkursionen quer durchs Land und über Österreichs Grenzen hinaus, Baustellenbesuche, Vorträge, Ausstellungen, Filme, Kunstevents und Feste präsentieren die Vielfalt der österreichischen Architekturlandschaft.

In allen Abstufungen zwischen intim – privat – gemeinschaftlich – öffentlich – repräsentativ wird ein „erweiterter Wohnbegriff“ in allen Bundesländern untersucht. Baugruppenprojekte, Generationenwohnen, Wohnen und Arbeiten unter einem Dach oder Cafés als städtische Wohnzimmer, geben Einblicke in neue Wohnkonzepte. Darüber hinaus werden Parameter wie Nachhaltigkeit, Technik und Ökonomie des Wohnens unter die Lupe genommen.

Die Architekturtage als größte, biennale Veranstaltung für Architektur- und Baukulturvermittlung in Österreich dienen seit ihrem Start 2002 einem breiten Publikum zur Bewusstseinsschärfung für Architektur im Alltag und ermöglichen Architektur hautnah zu erleben, Neues zu entdecken, Ungewohntes zu verstehen. Natürlich bieten die Architekturtage auch 2012 wieder ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm mit spannenden, interaktiven Workshops für verschiedene Altersgruppen.

Die Architekturtage sind ein Projekt der Kammern der Architekten und Ingenieurkonsulenten und der Architekturstiftung Österreich.


Thematisch passende Artikel:

Die Stadt ändern, das Leben ändern

Vom 29. September bis zum 27. Oktober 2017 lädt die gesamte Oberrheinregion zu ihren Architekturtagen ein

Seit 17 Jahren veranstaltet das Europäische Architekturhaus-Oberrhein das trinationale Festival – die Architekturtage. Das diesjährige Thema der Architekturtage lautet „Die Stadt ändern, das...

mehr

Ein Architektur- und Umwelthaus für Naumburg

Informationsveranstaltung und Erfahrungsberichte am 23. Januar 2009, Dessau

In Naumburg soll ein Architektur- und Umwelthaus entstehen. Im Rahmen der IBA Stadtum-bau 2010 ist damit in der Saalestadt ein Ort für Bildungsangebote vorgesehen, die sich den Themen Architektur,...

mehr

Architektur nach Maß

Trinationale Architekturtage vom 30. September bis 4. November 2011 in Baden-Württemberg, im Elsass und in Basel und Umgebung

Nach dem erfolgreichen zehnjährigen Jubiläum im vergangenen Jahr stehen die diesjährigen trinationalen Architekturtage am Oberrhein unter dem Thema „Architektur nach Maߓ / „Architecture sur...

mehr

Architekturtage 2014

Die österreichweiten Tage der Architektur widmeten sich dem Thema „Alt Jetzt Neu“. Ein auch fotografischer Nachbericht

Wir haben sie noch vor uns, die Tage der Architektur Ende Juni (28. und 29. Juni, Tag der Architektur), unsere österreichischen Nachbarn haben sie gerade hinter sich gebracht. Und müssen, im...

mehr

Architektur in Bewegung(en)

9. Architekturtage des Architekturhauses Elsass vom 2. bis 31. Oktober 2009 im Dreiländereck Frankreich – Deutschland – Kanton Basel/Schweiz

Die Veranstaltungen der 9. Architekturtage laden zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Architektur am Oberrhein und möchten ganz allgemein den Zugang zur Architektur verbessern helfen. Die...

mehr