Ampelphase 5 : stop\motion

Ausstellung des Vitra Showrooms vom 18. August bis 7. September 2011, Frankfurt

Unter dem diesjährigen Motto „stop\motion“ präsentiert die Ausstellungsreihe Ampelphase in ihrer 5. Runde wieder sechs renommierte Architekturbüros aus dem Rhein-Main-Gebiet ihre Installationen in den Schaufenstern des Vitra-Showrooms.
In Frankfurt beschränken sich die Projekte in diesem Jahr nicht auf die Fensterboxen allein. Die Architekturbüros 3deluxe transdiscipinary design/Wiesbaden, a5 Planung/Wiesbaden, Bernhardt + Partner/Darmstadt, Kontext Architektur/Frankfurt am Main, KSP Jürgen Engel Architekten/Frankfurt am Main, und Planquadrat Elfers Geskes Krämer/Darmstadt entwerfen eine raumgreifende, integrative Inszenierung zum Thema Verlangsamen, Anhalten, Beschleunigen.

Internet: www.ampelphase.com

Thematisch passende Artikel:

"Baukunst als Bindeglied des demokratischen Gemeinwesens"

Peter Sloterdijk spricht am 7. April 2011 im Rahmen des Auftaktes zum Architektursommer Rhein-Main 2011 in Frankfurter am Main

Der Festakt im Römer bildet den Frankfurter Auftakt zum Architektursommer Rhein-Main 2011. Einer Begrüßung durch die Oberbürgermeisterin der Stadt Frankfurt am Main Dr. hc. Petra Roth folgt die...

mehr

Stadtentwicklungskonzepte Offenbach, Wiesbaden und Frankfurt

Eine Veranstaltung von SRL und DASL am 7. Oktober 2016 in Frankfurt a. M.

Offenbach, Wiesbaden, Frankfurt a. M.: In jeder dieser Städte der Main/Rheinregion gab es in den letzten Jahren umfassende Neuplanungen und Neubauten, die zum Teil gravierend in den Bestand...

mehr

Ein paar Schätze gehoben

Auszeichnung guter Architektur in Hessen 2013, BDA übergab zehnmal die "Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette"

Der Bund Deutscher Architekten BDA im Lande Hessen gab aktuell die Ergebnisse des BDA Architekturpreises "Ausgezeichnete Architektur in Hessen – Johann-Wilhelm-Lehr-Plakette" bekannt. Die BDA-Gruppe...

mehr
2008-09

Schöner Schwung ausgebremst Wie Vitra Kultur inszeniert, ohne dabei anzuecken

Meist ärgert sich der Autofahrer, also der durchschnittliche deutsche Autofahrer, darüber, wenn er gezwungen wird, aus schönstem Schwunge heraus abgebremst zu werden. Rotlicht. Entweder trommelt er...

mehr

Vier mal Architektursommer

Darmstadt, Wiesbaden, Offenbach und Frankfurt a. M. zeigen, was sie architektonisch zu bieten haben

Eine Einladung zum Entdecken, zum Austausch und zur Mitgestaltung soll er sein, der Architektursommer, der, wie ich glaube, in Hamburg erfunden wurde, dort allerdings vor zwei Jahren zum letzten Male...

mehr