Konzerthaus Nürnberg

"Konzerthaus Nürnberg" entschieden

1. Preis des 2-phasigen Realisierungswettbewerbs geht an TOPOTEK 1

TOPOTEK 1 Architektur GmbH hat in Arbeitsgemeinschaft mit Johannes Kappler Städtebau & Architektur GmbH und Super Future Collective aus Nürnberg den offenen 2-phasigen Realisierungswettbewerb gewonnen. Einstimmig hat das Preisgericht am 20. April unter 245 Bewerbungen den Vorschlag von TOPOTEK1 ausgewählt: „Die Arbeit versteht in überzeugender Art und Weise die Qualitäten der Meistersingerhalle zu erkennen und sie mit dem neuen Konzerthaus zu einem Ensemble zu verbinden. Die prägenden Elemente der Meistersingerhalle (Foyer, Atrien und der durchgehende Sockel) werden aufgenommen und zu einem fließenden Raum aus Konzertsälen und öffentlichen Begegnungszonen verbunden“. Mit dem Neubau des Konzerthauses schafft die Stadt Nürnberg, die sich um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 bewirbt, einen Ort, der höchsten musikalischen Ansprüchen von Publikum und Künstlern genügt und zugleich einen über Landesgrenzen hinaus strahlenden architektonischen Glanzpunkt setzt. Baubeginn ist voraussichtlich 2021. Bis 2023 soll der Neubau stehen.

Eine Ausstellung aller 246 Wettbewerbsbeiträge ist von Samstag, den 21. April bis Sonntag, den 13. Mai, täglich von 10 bis 18 Uhr in Halle 15 AUF AEG, Fürther Straße 248 a, zu sehen.

PROJEKTDATEN

Projekt: Offener 2-phasiger Wettbewerb für das Konzerthaus in Nürnberg und dessen Außenanlagen
Ort: Nürnberg, Germany
Auftraggeber: Stadt Nürnberg
Design Team Architektur: Topotek 1 Architektur GmbH, Berlin/Zurich; Johannes Kappler Architektur & Städtebau GmbH, Nürnberg; Super Future Collective, Nürnberg
Landschaftsarchitektur: Topotek 1 GmbH
Wettbewerb: 1. Preis, 2018

Thematisch passende Artikel:

2012-06

Zaha Hadid in Nürnberg www.nuernbergmesse.de, www.zaha-hadid.com

Messebetreiber brauchen neben hochwertigen Ausstellungsveran­stal­tungen einen mindestens ebenso hochwertigen Ausstellungsrahmen. So haben alle deutschen Messeveranstalter in den letzten Jahren auf...

mehr

Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft 16. buildingSMART-Anwendertag am 18. April 2018 in Nürnberg

Wie gelingt die Digitalisierung der Bau- und Immobilienwirtschaft? Auf diese Frage bietet der 16. buildingSMART-Anwendertag am 18. April 2018 in Nürnberg vielfältige Antworten. Aus der gesamten...

mehr

Halle-a-lectures

Ausstellung und Vorträge zum Bauweltpreis an der Hochschule Regensburg

Architekten der Hochschule Regensburg starten am 17. März Vortragsreihe zum Bauweltpreis "Das erste Haus". Unter dem Titel "halle-a-lectures" startet die Fakultät Architektur der Hochschule...

mehr