DBZ Fachforum Akustik

Hörsamkeit im Dortmunder U

DBZ Fachforum vermittelt Wissenswertes zum Thema Raumakustik

Wir waren zu Gast im Dortmunder U mit unserem DBZ Fachforum Akustik. Passend zum Thema fanden die Vorträge im Kinosaal des weithin sichtbaren ehemaligen Hochkellers der Union Brauerei statt, das heute als Zentrum für Kunst und Kreativität fungiert.

Für all diejenigen – und natürlich auch alle anderen – die mit der Neufassung der DIN 18041 noch nicht vertraut sind (in Kraft seit März 2016) und diejenigen, die bei der Überarbeitung der VDI Richtlinie 2569 nicht auf dem Laufenden sind, hielt Dr. Chistian Nocke, Akustikbüro Oldenburg, einen einführenden Vortrag. Dabei fällt auf: Die Anforderungen und Berechnungsarten in der Raumakustik haben sich eigentlich seit Jahrzehnten nicht großartig verändert. Den Beweis dafür lieferte Dr. Nocke mit einem sehr unterhaltsamen Lehrfilm der Bundesregierung, in dem Gerd Fröbe schon 1955 das Thema Akustik in der Wohnung dem Laien-Betrachter vermittelt. Da fragt man sich, warum dieses Thema heute immer noch so viele Herausforderungen birgt.

Doch genau um diese in der Planung meistern zu können, lieferten die nächsten Vorträge des Abends konkrete Lösungen. Jörg Tholen von Dorma Hüppe zeigte, wie man Raumtrennsysteme als akustisch wirksame Oberflächen einsetzen kann – und dies darüber hinaus für individuelle Designs nutzen kann.

Thomas Plötzner, Odenwald Faserplattenwerk, erklärte in einem sehr gehaltvollen Vortrag, wie sehr die Leistungsfähigkeit von störenden Geräuschen beeinträchtigt wird und lieferte gleich sehr anhörliche Möglichkeiten zur Optimierung. Wer hätte gedacht, dass es dabei nicht um möglichst viel Ruhe geht, sondern manchmal sogar eingespielte Störgeräusche zu mehr Leistung und Wohlbefinden führen?

Der Vortrag von Volker Kniess von der TOUCAN-T Carpet Manufacture war bodenständig: Natürlich ging es darum, wie man die große Fläche des Bodens akustisch optimieren kann – und da ist eine ganz erhebliche Optimierung möglich.

Die Pause nutzten die Teilnehmer, um sich das Gehörte konkret anzuschauen sowie für zahlreiche Gespräche. Aber auch ein Besuch der Dachterrasse des Dortmunder U lohnte sich: Bei schönstem warmen Wetter und untergehender Sonne konnte man seinen Blick über ganz Dortmund schweifen lassen.

Den abschließenden Vortrag des Abends hielt Prof. Eckhard Gerber. Gerade frisch eingetroffen von der Architekturbiennale in Venedig – begründet durch Ausfall seines gebuchten Fluges tatsächlich just in time – erläuterte Prof. Gerber das Konzept der von seinem Büro realisierten Sanierung des Dortmunder U sowie der kürzlich fertiggestellten umgebenden Gebäude im U-Viertel. Aber natürlich zeigte er auch die doch so unglaublich andere Welt der internationalen Tätigkeiten von Gerber Architekten z.B. in Saudi Arabien und China.

 

Ausklingen ließen wir den Abend – wie kann es an diesem Ort anders sein – bei einem kühlen Glas Bier und leckerem Fingerfood.



Wenn Sie auch Wissensbedarf in Sachen Raumakustik haben, bieten wir Ihnen eine weitere Gelegenheit, unser DBZ Fachforum Akustik zu besuchen: Am 14. Juni 2016 sind wir zu Gast im Empire Riverside Hotel in Hamburg. Eine tolle Location – ebenfalls mit einem beeindruckenden Aussicht! Passend zu dieser wird Corinna Kretschmar-Joehnk, JOI-Design, über das Thema „Akustik in Hotels“ berichten.

Melden Sie sich an zur kostenlosen Teilnahme in Hamburg: www.DBZ.de/Akustik


Thematisch passende Artikel:

Intelligente Architektur

Mathias Schuler über Gebäudekonzepte am 18. September 2010, Dortmund

Auf Einladung von Prof. Eckhard Gerber von Gerber Architekten, Dortmund, spricht Prof. Mathias Schuler (Transsolar Energietechnik Stuttgart) über im architektonischen Sinne einfache Konzepte für...

mehr

Ausstellung und Podiumsdiskussion im Baukunstarchiv NRW in Dortmund

Anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Eckhard Gerber zeigt das Baukunstarchiv NRW in Dortmund vom 23. November 2018 bis zum 3. Februar 2019 eine Ausstellung mit dem Titel „Konzept+Atmosphäre“....

mehr
05/2016

Termineseite DBZ 05 2016

Weiterbildung 04ff.05.2016 Darmstadt Vortragsreihe „Positionen“?www.architektur.tu-darmstadt.de/mittwochabend Die Tradition der öffentlichen Vortragsreihe am Fachbereich Architektur besteht...

mehr

Büro.Raum.Akustik

1. Symposium Büro.Raum.Akustik, Teil des Orgatec-Rahmenprogramms, am 12. und 13. November 2009 in Köln

Das Thema "Büro-Raum-Akustik" erlangt durch Trends der modernen Architektur sowie einer zunehmenden Sensibilisierung gegenüber Geräuschpegeln und Lärm im Büro-Arbeitsumfeld zunehmend an...

mehr

Architektur durch Wandel – Wandel durch Architektur

Podiumsdiskussion im Dortmunder U am 16. Oktober 2010, Dortmund

Im Rahmen des vom Büro Gerber Architekten organisierten Veranstaltungsprogramms zum Europäischen Kulturhauptstadtjahr Ruhr.2010 findet am 16. Oktober eine Podiumsdiskussion in der Kathedrale des...

mehr