Besuchen Sie uns auf der BAU 2015

Messerundgänge und Fachinformationen

Auch 2015 ist der Bauverlag auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme vertreten. Das Medienunternehmen präsentiert neben seinen Zeitschriften und Publikationen das neue Fachinformationsportal www.weiterwissen.de auf dem Gemeinschaftsstand der DOCUgroup im Foyer Eingang West. Selbstverständlich ist auch die tab-Redaktion für Sie vor Ort.

Die Architekturzeitschriften Bauwelt und DBZ bieten im Rahmen der BAU vom 19. bis zum 23. Januar 2015 kostenfreie Rundgänge zu den Messehighlights an. Die Besucher erhalten dadurch die Gelegenheit, an einer moderierten Führung zu den Ständen namhafter Aussteller der BAU teilzunehmen, um sich schnell und umfassend ein Bild von den Unternehmen und ihrem Produktportfolio machen zu können. Treffpunkt ist am Gemeinschaftsstand der DOCUgroup, Eingang West (EW), Stand 08.

Unter www.architektenrundgang-bauverlag.de erhalten Interessierte weitere Informationen und können sich direkt für einen der Rundgänge anmelden. Die Plätze sind begrenzt!

 

Die Bauwelt verleiht zusammen mit der Messe München am Dienstag, 20. Januar 2015, um 14 Uhr den Preis Das erste Haus. Mit dem Preis wird bereits zum neunten Mal das erste Werk junger Architekten ausgezeichnet. Die Jury prämierte aus über 150 Arbeiten sechs Projekte aus Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz und Spanien. Boris Schade-Bünsow, Chefredakteur der Bauwelt, und Dr. Reinhard Pfeiffer, Messe München, vergeben die Preise auf der Empore im Eingangsbereich West.

 

Während aller Messetage findet im Forum C2 der Kongress Zukunft des Bauens statt. Die sechs Kongressthemen beleuchten die notwendigen Veränderungen rund um Architektur und Bauen, die durch Faktoren wie Energiewende, demografischen und gesellschaftlichen Wandel hervorgerufen werden und erörtern dies aus der jeweiligen Perspektive heraus.

Weitere Infos hierzu sind auf www.bau-muenchen.com/de/Home/Besucher/Rahmenprogramm/foren zusammengefasst.

Thematisch passende Artikel:

DBZ wird Verbandszeitschrift des BDB

Ab dem 1.1.2009 wird die DBZ Deutsche Bauzeitschrift Organ des BDB Bund Deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure e.V.

Gütersloh 6.10.2008 - Die bundesweit 18.000 Mitglieder des größten Berufsverbands von Architekten und Ingenieuren des Bauwesens in Deutschland bekommen ab Januar 2009 die DBZ Deutsche...

mehr

Die Zukunft des Bauens

BAU 2011 in München vom 17. bis 22. Januar 2011

Alle zwei Jahre führt die BAU mehr als 1900 Aussteller aus über 40 Ländern und geschätzte 210 000 Besucher aus rund 150 Ländern zu einer Gewerke übergreifenden Leistungsschau zusammen. Auf...

mehr

Architekten-Rundgänge auf der Light + Building

Die wichtigsten Trends exklusiv erklärt

DBZ und Bauwelt veranstalten wieder ihre traditionellen Architekten-Rundgänge. An vier Tagen, vom 14. bis zum 17. März werden jeweils zwei kostenfreie Rundgänge um 10.30 Uhr und um 14.00 Uhr in der...

mehr
2011-01

Die Zukunft des Bauens BAU 2011 in München vom 17. bis 22. Januar 2011

Alle zwei Jahre führt die BAU mehr als 1?900 Aussteller aus über 40 Ländern und geschätzte 210 000 Besucher aus rund 150 Ländern zu einer Gewerke übergreifenden Leistungsschau zusammen. Auf...

mehr
2010-02

Deutlich mehr BundesBauBlatt jetzt noch ergiebiger

Das BundesBauBlatt geht neue Wege: Das im Bauverlag publizierte Fachmagazin für die Woh­nungswirtschaft erscheint mit neuem Konzept und Layout. Mit mehr Nutzwert, mehr Direktinformation und besserer...

mehr