Klimagerechtes Bauen

Ausgabe 2019-Hotel Robust, elegant und intelligent

QO Amsterdam/NL

Seit dem Verbot für Hotelneubauten im historischen Stadtzentrum von Amsterdam suchen Hotelbetreiber nach guten Bauplätzen möglichst zentrumsnah. So steht der 76 m hohe markante Turm des QO Amsterdam...

mehr
Behnisch Architekten

Das Energy Lab 2.0 am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Die Folgen des Klimawandels sind unübersehbar, ein neuer Umwelt Aktivismus ist spürbar. Eine Aufgabe ist der Ausbau der Netzwerkstrukturen und eine Anpassung des gesamten Energiesystems. Das...

mehr
Ausgabe 2019-10

Herausforderung als Chance – Nachhaltigkeit in der Tragwerksplanung

Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft sind ein großes Thema für die Planung von Hochbauprojekten. Dass auch die Tragwerksplanung in diesem Prozess eine große Rolle spielt und wie wichtig dies für den...

mehr
Ausgabe 2019-11 Chancen für Holz – ­Ökoquartier als Potential

Green Office Enjoy, Paris/FR

Baumschlager Eberle Architekten realisieren in Paris gemeinsam mit SCAPE eines der ersten nachhaltigen Bürogebäude in Holz über einer Bahnstrecke.

mehr

Architects for Future rufen zu nachhaltigem Bauen auf

Während Tausende bei Fridays for Future in Frankfurt am Main auf die Straße gingen, trafen sich im Deutschen Architekturmuseum einige Architekten, Ingenieure, Planer, Stadtabgeordnete und...

mehr

Forschende verabschieden Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich

Die „Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich“ wurde in den letzten drei Tagen im Rahmen der Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 an der TU Graz (SBE19) von den rund 400...

mehr
Ausgabe 2019-09

Luftdicht bauen 3 – Dachsanierung

Die vorangegangenen Artikel der Serie beschäftigten sich mit Luftdichtung und Tau-wasserschutz im Allgemeinen. Im Folgenden betrachtet Stefan Hückstädt die Herausforderungen von Sanierungen im Bestand...

mehr
Ausgabe 2019-09

Strategien zum Aufbau Building-integrated Photovoltaic (BiPV)

Es ist nicht bloß ein Traum, Energieautarkie im Neubau und Bestand zu erreichen, längst sprechen wir von einer Notwendigkeit. Denn nehmen wir die Prognosen ernst, bleibt wenig Zeit, die Folgen des...

mehr
Ausgabe 2019-09 Im Gespräch mit Rolf Disch

»Das Schöne am Architektenberuf ist, dass man sich nicht auf ein pro­testierendes Nein zur weiteren ­Zerstörung unserer Lebensgrundlagen zu beschränken braucht ...«

Anlässlich seines 75-ten Geburtstages ergreifen wir gern die Gelegenheit, Rolf Disch, den Solarpionier der ersten Stunde, zu seinen Erfahrungen und Einsichten aus 50 Jahren SolarArchitektur zu...

mehr
Ausgabe 2019-09 Konsequent klimagerecht konstruiert

Alnatura Arbeitswelt, Darmstadt

Die Lehmfassade der Alnatura Arbeitswelt ist nicht nur die größte zweischalig ausgeführte Stampflehmfassade Europas, sie wurde auch noch mit einer regenerativ gespeisten Wandheizung thermisch...

mehr