5D-BIM-Masterarbeit mit Auszeichnung Vom Entwurf bis zum Bauablauf

Tobias Brinker, Absolvent an der Jade Hochschule, Oldenburg, untersuchte im Rahmen seiner Master-Thesis die Praxistauglichkeit der 5D-BIM-Technologie (Building Information Modeling) anhand eines Bauvorhabens zur Erweiterung eines Hotelgebäudes. Für die praxisnahe, wissenschaftliche Ingenieurleistung belohnte ihn die Stiftung der Ingenieurkammer Niedersachsen mit einem Förderpreis für junge Ingenieurinnen und Ingenieure.

Den Erweiterungsbau eines Hotelgebäudes modellierte der Preisträger mit der 3D-BIM-Software „ArchiCAD“ von Graphisoft und simulierte anschließend den kompletten Ablauf der Baumaßnahme mit „iTWO-BIM-5D“ von RIB.

„Mit Hilfe der 5D-BIM-Technologie war ich in der Lage, den gesamten Bauablauf inklusive Zeit-, Kosten- und Personalbedarf am PC zu simulieren“, erklärt der Absolvent des Studiengangs Management und Engineering im Bauwesen. „Auf diese Weise können spätere Störungen im Voraus ausgeschlossen und gewünschte Änderungen unproblematisch am Modell ausgeführt werden. Nicht zuletzt erlaubt diese neue Technologie eine zeitsparende Kommunikation aller am Projekt Beteiligten, da alle an einem gemeinsamen, anschaulichen visualisierten Modell zusammenarbeiten“, so Tobias Brinker weiter. 

Betreuer Professor Wolfgang Malpricht ist stolz auf die innovative Leistung von Tobias Brinker: „Die Anwendung von BIM-Modellen im Umgang mit baubetrieblicher Software wurde völlig neu entwickelt und der Stand der Technik in diesem Kontext umfassend und sehr anschaulich dargestellt.“

Tobias Brinker schätzt das praxisorientierte Arbeiten, das insbesondere im Rahmen seines Masterstudiengangs an der Jade Hochschule im Vordergrund stand. Zudem lernte er an der Hochschule moderne Planungs- und Baumethoden mit Zukunftsperspektive und arbeitete dabei mit den neuesten Softwaretechnologien. Sein Know-how in der Softwareanwendung „iTWO“ verhalf ihm unter anderem zu einem erfolgreichen Berufseinstieg in der Unternehmensgruppe Johann Bunte GmbH & Co.KG. Die mittelständische Unternehmensgruppe hat bereits im Februar 2011 den Umstieg auf 5D-BIM-Technologie mit „iTWO“ bekanntgegeben.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-05

Preis für Masterarbeit im Baumanagement

Beim Wettbewerb der besten akademischen Arbeiten im Facility Management wurde Tim Bosch, Absolvent im Masterstudiengang Baumanagement an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, mit dem...

mehr
Ausgabe 2010-01

Technisch und kulturell integrieren Oldenburger Studiengang Bauingenieurwesen qualifiziert Migranten

In Deutschland leben viele Menschen aus zahlreichen Ländern mit sehr qualifizierten Ingenieur-Abschlüssen. Allerdings werden die Abschlüsse oft nicht anerkannt, so dass sie nicht in ihren Berufen...

mehr
Ausgabe 2011-07

„Building Information Modeling“ www.fh-oow.de

Die Jade Hochschule führt als erste Hochschule in Niedersachsen das „Building Information Modeling“ in das Studium des Bauingenieurwesens ein. Das „Building Information Modeling“ – kurz BIM –...

mehr
Ausgabe 2019-10

Neues Betonierverfahren

Der BTU-Absolvent Ricardo Remus entwickelt ein neues Verfahren zur Betonherstellung und gewinnt mit seinem neu gegründeten Unternehmen den Hauptpreis beim LEX-Wettbewerb. Zusammen mit Dr. Christiane...

mehr
Ausgabe 2009-02

Energieeffizientes Bauen und mehr Hochschule Magdeburg reagiert auf prekäre Marktlage mit neuen Masterstudiengängen

Zum Sommersemester 2009 bietet die Hochschule Magdeburg-Stendal (FH) sechs neue konsekutive Master-Studiengänge an. Die neuen, berufsqualifizierenden Studiengänge mit akademischen Abschluss richten...

mehr