Schwarze Armaturen

Der italienische Hersteller Fantini hat sein Sortiment um „Deep Black“, ein neues PVD-Finish in einer matten, tiefschwarzen Optik erweitert und reagiert damit auf die starke Nachfrage nach Armaturen, die im Bad deutliche Akzente setzen. Die PVD-Beschichtung ist eine sehr harte Pulverbeschichtung. PVD steht dabei für Physical Vapour Deposition, wörtlich „physikalische Verbindung durch Dampf“. Das Verfahren stammt ursprünglich aus der Raumfahrt und bezeichnet einen Plasmabeschichtungsprozess, bei dem dünne, feste Metallschichten auf eine Oberfläche angebracht werden, um dieses Objekt haltbar zur machen. So erhalten die Armaturen eine besonders hohe Abrieb- und Stoßfestigkeit, was neben der eleganten Optik und Haptik eine lange Nutzungsdauer und einfache Reinigung bedeutet.

www.fantini.it
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-8/9

Innentüren für den flächenbündigen Einbau

Kilsgaard nennt JELD-WEN seine Innentüren mit minimalistischer und flächenbündiger Optik. Beim Typ 422-L verfügt das Türblatt über eine längs verlaufende, schwarze Griffmulde. Eine...

mehr
Ausgabe 2021-03

Intelligente Armaturen

Das neue Smart Sortiment von Hansa kann via Sensorsteuerung bedient werden. Der PSD-Sensor reagiert auf die Hände und das Wasser fließt automatisch nur so lange, wie es benötigt wird. So kann der...

mehr
Ausgabe 2021-03

Armatur in Onyx- und Kupfer-Optik

Die Harley-Armaturen aus dem Hause Graff kommen jetzt in zwei neuen Varianten auf den Markt: die Oberfläche Onyx PVD setzt dabei einen hochglänzenden, schwarzen Akzent im Bad, die Oberfläche...

mehr
Ausgabe 2013-03

Energieeffizienter Aluminium-Heizkörper

Eine moderne Optik gewinnt bei der Wahl des passenden Heizkörpers ebenso an Bedeutung wie energieeffiziente Technik. Mit dem neuen Aluminium-Designheizkörper Canyon reagiert der belgische Hersteller...

mehr
Ausgabe 2022-04

Leichte Solarmodule

Sharp erweitert sein Portfolio um zwei neue monokristalline PERC Halbzellen-Photovoltaik-Module: das NU-JC410 und die komplett schwarze Variante, das NU-JC400B. Die neuen Solarmodule eignen sich für...

mehr