Kaffeehausstuhl

Der Stuhl Bixia von Matteo Thun und Benedetto Fasciana ist ein neues Produkt für die B2B-Kollektion von Cassina Custom Interiors. Er wurde so konzipiert, dass er den operativen Anforderungen des Food & Beverage-Sektors gerecht wird. Der Stuhl ist mit 2,6 kg (in der Version aus Rattan) besonders leicht und aus zwei massiven Eschenholzkomponenten geformt, die sich unter der Sitzfläche zu einem stabilen und leicht stapelbaren Rahmen verbinden. In Naturholz und offenporig lackiert, ist er in drei Sitzvarianten erhältlich: Wiener Rattan, Sperrholz oder gepolstert mit individuell gestaltbaren Bezügen.

Cassina Custom Interiorswww.cassina.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-Hotel

Mit Leichtigkeit

Eine Familie in einem ligurischen Fischerdorf fertigt exklusiv in Handarbeit die vier verschiedenen Stühle der Serie Nudes, die so in einer Zusammenarbeit mit Matteo Thun entstanden. Der Stuhl...

mehr
Ausgabe 2021-06

Modulares Lichtsystem

Die Lichtobjekte der Serie Hilow von Matteo Thun sind als modulares System aus einem Element konzipiert. Sie eignen sich sowohl für Hotels als auch für Wohnumfelder und können direkt oder indirekt...

mehr
Ausgabe 2013-03

Matteo Thun setzt neue Standards

Gemeinsam mit Matteo Thun & Partners suchte Badhersteller Duravit nach Antworten für ein zeitgemäßes und flexibles Baddesign. Die Umsetzung führte von Duraplus zu DuraStyle - einer Badserie, deren...

mehr
Ausgabe 2012-05

Heizhaus für eine Stadt aus Holz www.heizikone.com

Der Entwurf für die kleine Heizzentrale in Bad Aibling stammt von dem Architekten Matteo Thun. Mit seinen kompakten Maßen und der geschlossenen Holzoberfläche aus dicht aneinandergereihten...

mehr

Thonet Fotowettbewerb „214 x 214: Ein Stuhl geht um die Welt“

Fotos mit dem berühmten Thonet-Stuhl gesucht

Aus Anlass des 150. Geburtstags des Kaffeehausstuhls „No. 14“ (heute „214“) ruft Thonet zum weltweiten Fotowettbewerb auf. Mitmachen kann jeder! Zu gewinnen sind eine Reise nach New York, eine...

mehr