hochschule 21 durch Wissenschaftsrat akkreditiert www.hs21.de

Die hochschule 21 wurde im November 2012 vom Wissenschaftsrat akkreditiert. Die hochschule 21 zählt im dualen Studium mehr als 450 Unternehmen als Partner, vorwiegend Mittelständler. Diese bilden mit der hochschule 21 ihre eigenen Fachkräfte aus und sichern sich damit ihren Nachwuchs. Zur Zeit werden drei duale Studiengänge der Ingenieurswissenschaften angeboten, für 2013 sind weitere Studiengänge geplant, deren Akkreditierung beantragt wird, darunter „Architektur im Bestand DUAL“ als 8-semestriger Bachelor-Studiengang, der von der Architektenkammer anerkannt sein wird. Er soll bereits zum WS 2013/14 erstmals Studierende aufnehmen. Parallel wird am Aufbau des ersten Master-Studiengangs im Bauwesen gearbeitet. Die Akkreditierung wird befristet auf maximal fünf Jahre ausgesprochen. Danach muss die Hochschule sich dem Verfahren erneut unterziehen. Die hochschule 21 wurde 2004 als gemeinnützige GmbH am Standort der bis dahin staatlichen FH gegründet und ist ein Modellbeispiel für PPP im Bildungswesen. Finanziert wird das Modell überwiegend durch Studiengebühren.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2016

Architektur-Studium reformiert www.alanus.edu/studium-architektur

Der Fachbereich Architektur der Alanus Hochschule bietet ab dem Herbstsemester 2016 ein dreijähriges Bachelorstudium Architektur (180 ECTS) sowie einen zweijährigen Masterstudiengang Architektur...

mehr
Ausgabe 03/2011

Drei neue Studiengänge www.hft-stuttgart.de

Bereits seit fünf Jahren baut die Hochschule für Technik Stuttgart neue Bachelor-Studiengänge auf, die die klassischen Studienrichtungen ergänzen. Beispiele dafür sind die Informationslogistik...

mehr

Noch Fragen?

Informationsveranstaltung zum Masterstudium Facility Manager am 13. September 2009, Nürnberg

Zum sechsten Mal startet der berufsbegleitende Studiengang zum Facility Manager am 22. Oktober 2009. Interessenten können sich schon vorher am 13. September 2009 ein Bild vom Masterstudium machen. Am...

mehr
Ausgabe 03/2013

Dualer Studienabschluss www.hs-lausitz.de

Professor König, Studiendekan der Studiengänge Bauingenieurwesen und Civil and Facility Engineering an der Hochschule Lausitz (FH) ist sich sicher, dass sich das Modell „Dualer Studiengang“ gerade...

mehr
Ausgabe 8/9/2017

Berufsintegrierter Studiengang

Um auf die veränderten Bedürfnisse des sich stets wandelnden Arbeitsmarkts zu reagieren und dem Fachkräftemangel in der Baubranche entgegen zu wirken, lanciert die Hochschule Koblenz einen neuen...

mehr