Die Designerin - Patricia Urquiola

  

Die Designerin - Patricia Urquiola
"Ich bin eklektisch, vielseitig und facettenreich. Ich denke gerne gleichzeitig in den verschieden Ebenen Architektur und Design." Die Kreationen von Patricia Urquiola sind lebendig, sinnlich und sie leben von Erinnerungen. Sie verkörpern einen harmonischen Mix, der ihrem Design eine ganz besondere Poesie verleiht. Inspiriert vom täglichen Leben und der Individualität der Menschen, sind ihre Werke eine phantasievolle Bereicherung für jeden persönlichen Lebensraum.

Patricia Urquiola, geb. 1961 in Oviedo/E, studierte Architektur in Madrid und Mailand und promovierte 1989 unter Castiglioni. 1991 entwarf sie ihr erstes Möbelstück und leitete bis 1996 die Produktentwicklung bei de Padova, mit der Spezialisierung auf Showrooms und Restaurants. 2001 gründete Patricia Urquiola ihr Atelier „Studio Urquiola“, das neben Hansgrohe/Axor für B&B Italia, Foscarini, u.a. arbeitet. Patricia Urquiola wurde mehrfach zur Designerin des Jahres gekürt, auch ihre Produkte haben viele Auszeichnungen erhalten.

Mit dem Axor WaterDream von 2005 begann Patricia Urquiola, ihrer Vision vom Bad konkreten Ausdruck zu verleihen. „Es war ein echter Traum, den ich mit Axor verwirklichen konnte“, resümiert die Designerin, „ein spannendes Experiment, bei dem wir uns kennen gelernt haben und das die Basis für unsere künftige Zusammenarbeit gelegt hat.“ Aus dem Traum ist jetzt Wirklichkeit geworden, denn die Inspirationen aus dem Axor WaterDream flossen natürlich in die Entwicklung der Axor Urquiola Badkollektion ein.

Die Designermarke Axor
Das Axor Urquiola Bad Wasser ist kostbar
Kontakt



x