Zugriff von überall

Die Gebäudetechnik wird mobil – sie lässt sich mit Smartphones und Tablett-PCs bedienen, überwachen und steuern. Über spezielle Gira Apps ist es möglich, die gesamte Gebäudetechnik einfach zu bedienen – mobil von unterwegs oder von einem beliebigen Raum innerhalb des Gebäudes – über iPhone, iPod touch oder iPad via GSM, UMTS oder WLAN. Da diese Lösung nicht über ein Web-Interface auf die Gebäudetechnik zugreift, ist sie extrem schnell und zugleich sicher, was die Übertragung betrifft: Die Steuerung erfolgt quasi in Echtzeit. Die neuen Gira Applikationen kommunizieren mit dem Gira HomeServer, dem „Gehirn“ hinter dem System der Gebäudesteuerung, oder dem Gira FacilityServer. Das für die Touchscreens der mobilen Geräte angepasste Gira Interface visualisiert alle Funktionen übersichtlich und anschaulich und erlaubt einen schnellen Zugriff auf sie. Mit Hilfe von Diagrammen, die im Touchscreen angezeigt werden, lassen sich Verbrauchsdaten auswerten und visualisieren. Verschiedene Werte können nach Jahr, Monat, Woche, Tag und Stunde angezeigt werden. Auch Kameras lassen sich in die Funktionen einbinden: Mit nur einem Bedienschritt können Nutzer sehen, wer sich im Garten oder in der Toreinfahrt aufhält.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-01

Aktuelle Trends

Auf der BAU 2011 präsentiert sich Gira als Lösungsanbieter für moderne Gebäudesystemtechnik, die nicht zuletzt dazu beiträgt, Energie sparsamer, effizienter und auch bewusster einzusetzen. Die...

mehr
Ausgabe 2010-08

Fingerfertig

Anbieter von Lösungen zur Gebäudesystemtechnik können einen erheblichen Teil dazu beitragen, Gebäude „intelligent“ auszustatten, dazu gehören Produkte und Geräte, mit denen sich einzelne...

mehr
Ausgabe 2017-02

Multitalent für die Gebäudetechnik

Die leichte Bedienung garantiert das Gira Interface mit seinem Zeichensystem samt großer Schrift und leicht verständlichen Symbo-len. Der Gira G1 lässt sich vielseitig nutzen: Von der Licht- und...

mehr
Ausgabe 2015-04

Elektroinstallation einfach nachrüsten

Gira eNet ist das neue bidirektionale Funk-System für die smarte Vernetzung und Steuerung der Haustechnik – eine optimale Lösung für den Renovierungs- und Modernisierungsmarkt. Mit Gira eNet...

mehr
Ausgabe 2016-10

Quadrat mit weichen Kanten

Mit Gira E3 setzt Gira auf eine weiche Formensprache mit sanft abgerundete Konturen sowie und den Soft-Touch-Oberflächen. Die Farbwelt der Deckrahmen hat Gira mit Hilfe des NCS-Farbsystems (Natural...

mehr