Zentralgebäude der Leuphana-Universität, Lüneburg www.libeskind.com, www.rwplus.de

Vielleicht liegt es am Ort? Aber: Rote Backsteinzeilenbauten aus der NS-Zeit benutzen andere deutsche Universitäten auch. In Lüneburg allerdings sollten (vordergründig?) Raster und Geschichte der ehemaligen Scharnhorst-Kaserne durch einen expressiven Neubau gebrochen, dekonstruiert werden. Experte für solcherlei Aufgaben und Lehrender vor Ort, Daniel Libeskind, erhielt den Auftrag zum Entwurf des Zentralgebäudes; ohne Ausschreibung. Grund: Libeskind hatte in Lüneburg seit 2007 eine (nebenberufliche) Professur (bis 2016). Mitte März 2017, drei Jahre verspätet und mit 105 Mio. € etwa doppelt so teuer wie ursprünglich geplant, wurde der Bau seinen Nutzern übergeben (teils werkeln die Handwerker noch). Für die Realisierung des Libeskind-Entwurfs erfolgte für alle weiteren Leistungsphasen eine europaweite Ausschreibung. Die ausführenden Architekten waren rw+ aus Berlin.

Der mit grauem Titan-Zink verkleidete, siebengeschossige Bau made by Daniel Libeskind soll (hintergründig?) den Universitätsstandort Lüneburg sichern helfen. Denn dass dieser eine Daseinsberechtigung über das Jahr 2000 hinweg haben würde, war lange Zeit nicht so sicher. Be. K.

www.libeskind.com

Thematisch passende Artikel:

Demokratisierung der akademischen Bildung?

Leuphana Universität Lüneburg steigt in die Online-Hochschulausbildung ein, Start ab sofort.

Die Leuphana Universität Lüneburg steigt in die Online-Hochschulausbildung ein. Die neue „Digital School“ soll Menschen überall auf der Welt kostenlos und ohne Zulassungsbeschränkung die...

mehr

Ein Libeskind hat seinen Preis www.leuphana.de

Womit im Standortwettkampf der deutschen, auch der internationalen Universitäten hervorragend gepunktet werden kann, ist Architektur vom Feinsten. Also/oder Architektur von bekannten Architekten. Die...

mehr

Berufsbegleitendes Studium Baumanagement

Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement bietet die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg eine Qualifizierungsmöglichkeit für Führungskräfte aus...

mehr

Gebäudedienst und Parkhaus www.gruppeomp.de, www.fmarch.de

Die im Jahre 1946 als Pädagogische Hochschule gegründete Leuphana Universität Lüneburg liegt als Campusuniversität nach einem Konversionsprojekt seit Anfang der 90er Jahre auf dem ehemaligen...

mehr

Die Geschichte weiterbauen

Daniel Libeskind im Gespräch mit Dieter Bartetzko am 8. März 2010, Dresden

Daniel Libeskind gehört heute weltweit zu den meistbeschäftigten und einflussreichsten Architekten und Stadtplanern. Libeskind, der 1946 in Polen geboren wurde und seit 1965 amerikanischer...

mehr