Zement-Bodenausgleichsmasse

Soloplan-FA ist eine selbstverlaufende und faserarmierte ZementBodenausgleichsmasse von Schomburg, die für den Einsatz auf Holzböden und mineralischen Untergründen entwickelt wurde. Soloplan-FA ist ein pulverförmiger Werktrockenmörtel mit Armierungsfasern. Diese minimieren das Rissrisiko bei Verwendung auf Holzböden und Mischuntergründen. Die besonders fließfähige Bodenausgleichsmasse lässt sich mit bis zu 45 Minuten sehr lange verarbeiten und ist zudem pumpfähig. Soloplan-FA kann daher, bei einer Mindestschichtdicke von 10 mm, ohne Armierungsgewebe auf Holzdielenböden sowie auf allen mineralischen Untergründen eingesetzt werden. Darüber hinaus ist die Ausgleichsmasse für Heizestriche und zur Herstellung von selbstverlaufenden, ebenen und hochfesten Belagsflächen für keramische Fliesen und Platten geeignet.

Mit nachfolgend aufgetragener und geeigneter Schomburg-Verbundabdichtung ist auch der Einsatz von Soloplan-FA in Räumen mit geringer Feuchtigkeitsbelastung (Beanspruchungsklasse A0 gemäß ZDB-Merkblatt „Verbundabdichtungen“) möglich. Die Bodenausgleichsmasse kommt im Innenbereich zum Einsatz und erfüllt die „Zulassungsgrundsätze zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in Innenräumen“ in Verbindung mit den NIK-Werten des AgBB. Darüber hinaus ist Soloplan-FA emissionsarm gemäß GEV EMICODE EC1-Plus-R.


Schomburg GmbH
32760 Detmold, www.schomburg.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06

Faserverstärkte Bodenausgleichsmasse

Soloplan-30-Plus von Schomburg ist ein pulverförmiger Werktrockenmörtel mit Armierungsfasern, der mehr Sicherheit beim Ausgleichen von mineralischen und Mischuntergründen bietet. Die...

mehr
Ausgabe 2016-02

Hochfeste mineralische Beschichtung

Soloplan-HF ist eine Ausgleichsmasse, mit der direkt nutzbare Böden im Innen-und Außenbereich erstellt werden können. Die hochfeste zementäre Verlaufsmasse deckt eine Bandbreite von 3?–?30?mm ab...

mehr
Ausgabe 2013-05

Emissionsfrei

Die Schomburg GmbH aus Detmold entwickelte mit Indufloor-IB3356-EFC und Indu-floor-IB3386 zwei Produktsysteme, die gemäß dem AgBB-Schema ( = Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von...

mehr
Ausgabe 2013-01

Leichtestrich auf mineralischer Basis

Im Neubau oder in der Sanierung auf statisch kritischen Untergründen werden Estrichkonstruktionen benötigt, die neben den funktionalen Anforderungen auch den Anforderungen eines niedrigen...

mehr
Ausgabe 2014-06

Nachträgliche Horizontalsperre

In Bereichen mit erhöhten Anforderungen an Schall- und Brandschutz ist die 20er Wand das konstruktive Mittel der Wahl. Für eine rationelle sowie schall- und brandschutztechnisch wirksame Umsetzung...

mehr