Wärmebrückenfreie Montage

Mit der Meafix Montage-Dämmplatte lassen sich Lichtschächte in gedämmte Keller­wände einbinden. Sie ist bereits ab Werk mit Befestigungspunkten ausgestattet und lässt sich auf der Baustelle einfach montieren. Das Dämmelement wird auf die Wand aufgeklebt und

gegen Verrutschen gesichert. Dann werden die Meafix Kunststoffelemente durch die Öffnungen in der Betonwand verankert. Nach kurzer Aushärtezeit lässt sich der Betonlichtschacht montieren. Das Befestigungselement verhindert, dass die Wärme aus dem Gebäude über die Verankerung des Lichtschachtes nach außen abfließt. Im Kern des Kunststoffelementes wird die direkte Verbindung der Stahlkomponen­ten unterbrochen und somit ein Energieverlust vermieden.

Mea Bausysteme GmbH
86551 Aichach

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-11

Passivhaustauglich

Der Einbau von Lichtschächten der Mea Bausysteme GmbH lässt sich mit einer speziellen Montage-Dämmplatte einfach bewerkstel­ligen. Meafix verfügt ab Werk über die passenden Abmessungen sowie...

mehr
Ausgabe 2010-01

Leichtgewicht

Der leistungsfähige Solarkollektor SCM 215 ist besonders für die Montage auf Bestandsdächern geeignet. Mit einem Gewicht von nur 32,5?kg und einer sehr geringen Bauhöhe von 81?mm sowie der...

mehr
Ausgabe 2011-04

Systematisch gesichert

Mit dem Thepro Bausystem und der Montage-Dämmplatte Meafix Aqua bietet das bayerische Unternehmen zwei Neuheiten, die Abdichtung gegen Wasser und Wärmedämmung für das Untergeschoss miteinander...

mehr