Wärmebrücken berechnen nach EnEV und KfW
www.bki.de/waermebrueckenplaner

Mit dem BKI Wärmebrückenplaner können Wärme­brücken detailliert ermittelt werden. Durch die Simulation der Wärme­brückenzuschläge lassen sich alle Konstruktionsdetails analysieren und die Wärmeverluste berechnen. Die Software bietet in Form der 2D-Wärmebrücken-Berechnungen alle Möglichkeiten, die erforderlichen Eingaben als Gleichwertigkeits-Nachweis auszugeben. Auch der Wärmebrücken-Nachweis für die EnEV-Berechnung und die KfW-Förderung wird so unterstützt. Die ermittelten psi-Werte können zudem direkt an den BKI Energieplaner übergeben werden. Der BKI Wärmebrückenplaner eignet sich ebenfalls für Untersuchungen auf Schadensfreiheit bei Altbausanierungen und gutachterliche Schadensanalysen. Die Software gibt es in einer Basis- oder Komplettversion, sowie in einer Testversion für 4 Wochen. Die Komplettversion ergänzt die Basis

variante u.a. durch einen umfangreicheren Wärmebrücken-Katalog und eine Berichtserweiterung.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06

Wärmebrücken berechnen 

Die Anforderungen der EnEV oder die Förderkriterien der KfW können häufig nur mit einem detaillierten Wärmebrückennachweis erfüllt werden. Von Vorteil ist es dann, wenn die für den EnEV...

mehr
Ausgabe 2010-01

EnEV Rechner

Das EnEV Programm Version 7.0 der Unipor-Ziegel-Gruppe ermöglicht das einfache und genaue Berechnen von EnEV-Nachweisen entsprechend der aktuellen Rechtslage. Damit reagiert Unipor auf die...

mehr
Ausgabe 2017-8/9

Wärmebrücken-Rechner

Schöck bietet mit dem Wärmebrücken-Rechner ein professionelles und leicht zu bedienendes Tool, um psi- und fRsi-Werte zu ermitteln. Die neue Version ermöglicht auch die Berechnung für Attiken und...

mehr
Ausgabe 2009-11

Anforderungen verschärft Die neue EnEV 2009

Seit dem 1. Oktober 2009 ist die EnEV 2009 in Kraft, mit der das Anforderungsniveau für Neubau und Bestand verschärft wurde. Die Änderungen betreffen sowohl den Primär- energiebedarf, den...

mehr
Ausgabe 2013-12

Wärmebrückensteine aus Glas

FOAMGLAS® PERINSUL ist ein Baustein zur Vermeidung von Wärmebrücken ohne zusätzliche Trag- oder Stützelemente. Er besteht zu 100?% aus dem druckfesten und baupraktisch stauchungsfreien Dämmstoff...

mehr