Verblender für zweischaliges Mauerwerk

Mit dem Verblender Eco-Brick von Wienerberger können schlanke Außenschalen ausgeführt werden: Durch eine Reduzierung bis 5 cm bleibt mehr Raum für die Wärmedämmung, ohne dass die Gesamtstärke der Außenwand zunimmt. Die schmalen Verblender aus dem Terca-Programm eignen sich für Neubau wie Sanierung. Die Verarbeitung der Eco-Bricks erfolgt herkömmlich im Fugenglattstrich. Die schlanken Verblender gibt es in den Formatvarianten 215 x 65 x 65 mm als rustikale Handformziegel, 240 x 65 x 40 mm als stranggepresste Retro-Vormauerziegel sowie 210 x 70 x 50 mm als traditionelle Wasserstrichziegel. Die Farbpalette der 15 neuen Sorten reicht von hellen, fast zarten bis zu ganz dunklen Tönen wie Anthrazit. Auffallend sind verschieden nuancierte Grau- und Beigeabstufungen sowie kräftige Farben wie Rotbunt.

Wienerberger GmbH, 30659 Hannover
www.wienerberger.de/eco-brick

Thematisch passende Artikel:

Wienerberger Brick Award 2016

Architekten erstmals zur Projekteinreichung eingeladen - Ausschließlich Online-Einreichung bis 31. März 2015

Der Wienerberger Brick Award würdigt herausragende Beispiele innovativer Ziegelarchitektur. Weltweit sind Architekturkritiker, Journalisten und erstmalig auch Architekten aufgefordert, ihre Projekte...

mehr

Internationale Ziegelarchitektur gesucht

Wienerberger Brick Award 2018

Mit dem Wienerberger Brick Award werden 2018 zum achten Mal die kreativsten Beispiele moderner und innovativer Ziegelarchitektur ausgezeichnet. Wienerberger ruft Architekten, Architekturkritiker und...

mehr

Ausgezeichnete internationale Ziegelarchitektur

Sieben Preisträger in fünf Kategorien

Zum achten Mal wurde der Wienerberger Brick Award verliehen, der herausragende Ziegelarchitektur prämiert. Vergeben wurde der Brick Award in fünf verschiedenen Kategorien: „Feeling at home”,...

mehr