Smart Lighting

Bei Smart Lighting von Selux wird  Technik nicht als Selbstzweck, sondern sinnvoll eingesetzt. Die Stadtbeleuchtung bildet dafür die logische Basis, denn sie stellt eine große Zahl von Installationspunkten mit Stromversorgung bereit. Smarte Leuchten werden so zu Knoten eines flächendeckenden digitalen Netzwerks. Konsequent modular gedachte Produkte, wie die Lichtstele Lif bieten die Voraussetzung für die Integration smarter Funktio-nen. So lässt sich durch adaptive Beleuchtung einerseits Energie sparen, andererseits die Erlebnisqualität im Stadtraum steigern. Doch die Vernetzung ist keine Einbahnstraße. Sensoren in den Leuchten können Daten sammeln und in Echtzeit übermitteln: von lokalen Helligkeits- und Wetterdaten über Verkehrsfluss und -dichte bis zur Luftqualität. So lassen sich Szenarien entwickeln, um z.  B. Verkehrsflüsse zu regeln oder Logistikketten zu optimieren. Kameras sorgen an neuralgischen Punkten der Stadt für mehr Sicherheit. Umgekehrt können smarte Leuchten auch ihre Umgebung mit Informationen versorgen, über Lautsprecher, Displays, Beacons oder Wifi-Hotspots. Auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge lassen sich in die Leuchten von Selux integrieren.

Selux AG, 12277 Berlin
www.selux.com

Thematisch passende Artikel:

Smart City — mal praktisch

In der nächsten Licht Plus Veranstaltung am 1. Juni 2017 in Berlin beleuchtet Selux das Thema Smart Lighting von Städten – und lädt alle Interessierten ein, gemeinsam mit Experten aus...

mehr
Ausgabe 2015-04

Strahlend bei Nacht

Gemeinsam ist allen Mastleuchten der Astro Familie ihr Herzstück, die optische Einheit aus LED, Reflektoren, Einbaueinheit und umgebendem Passepartout. Dieses wie ein Diskus geformte Modul bietet...

mehr
Ausgabe 2017-02

Drei Lichtverteilungen für Stadtbeleuchtung

Selux bringt mit Trigo eine LED-Außenleuchte auf den Markt, die sowohl für die Erneuerung bestehender Beleuchtungssysteme als auch für rationelle und preisbewusste Neuinstallationen in...

mehr
Ausgabe 2013-06

Modulare LED-Systeme

Mit Einbau-, Aufbau- und Pendelvarianten in den Profilbreiten 36 mm, 60?mm und 100?mm ist das System M-Modular LED universell anwendbar. Die Basis des Baukastensystems bilden vier vorkonfek­tionierte...

mehr
Ausgabe 2014-03

Strahler-Serie für Shop-Beleuchtung

Toshiba Lighting bietet mit der neuen NEOACCENT Serie eine weitere LED-Innovation, die für die Beleuchtung von Verkaufsräumen ausgelegt ist. Die LED-Reihe umfasst Stromschienenstrahler und...

mehr