Sicheres Beschlagsystem

Speziell für den Mittelbruch des Beschlagsystems Roto Patio Inowa entwickelte Roto Sicherheitsschließstücke mit integrierten gehärteten Stahlplatten. Auch eine zweiteilige Rückschiebe­sicherung trägt zur Einbruchhemmung gemäß RC 2 nach DIN EN 1627 bei. Zu den Standardkomponenten gehört der V-Schließzapfen aus dem Drehkipp-Portfolio „Roto NX / AL“. Während er dem Aufhebeln des Flügels begegnet, sorgt der abschließbare Griff mit 100 Nm Verdrehwiderstand dafür, dass sich der Beschlag von außen weder verschieben noch entriegeln lässt. Dem Aufbohren des Getriebes beugt der auf der Frontseite unsichtbare, in der Nut montierte Anbohrschutz vor.

Roto Frank Fenster- und Türtechnologie GmbH 70771 Leinfelden-Echterdingen www.roto-frank.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-12

Kunststoff-Schiebesysteme mit RC 2

Die Kunststoff-Schiebetüren Aluplast Smart-Slide und Gealan Smoovio haben mit Beschlägen von Roto die Widerstandsklasse RC 2 nach DIN EN 1627. Neue Schließstücke für den Mittelbruch ermöglichen...

mehr
Ausgabe 2021-06

Sicher auch auf Kipp

Roto bietet ab sofort die neue TiltSafe-Technologie zur Absicherung der Kippstellung bei Aluminium-Sicherheitsfenstern der Klasse RC 2 mit einem Flügelgewicht bis 150?kg auch für das...

mehr
Ausgabe 2019-06

Klapp-Schwingfenster mit Passivhaustauglichkeit

Sowohl das Klapp-Schwingfenster Designo R8 Quadro als auch das Schwingfenster Designo R6 Quadro von Roto verfügen über einen integrierten Wärmedämmblock. Durch die 2-fach-Komfort-Verglasung liegt...

mehr
Ausgabe 2010-08

Voll armiert

Mit seiner 3fach-Isolierverglasung erfüllt das Niedrigenergie-Wohndachfenster Roto Designo R8 NE alle Voraussetzungen für den Passivhausstandard. Das Kunststofffenster basiert auf einer modernen...

mehr
Ausgabe 2011-05

Himmel über Berlin

Wer Atelier-Flair in seine Dachwohnung holen möchte, musste bisher Einschränkungen hinnehmen. Bei Fensterkombinationen behinderten die Rahmenprofile die Aussicht, bei größeren Schiebefenstern...

mehr