Schutz für Fassaden

Die Fassadenbahn DuPont™ Tyvek® UV Facade basiert auf der Flash-Spun-Bond-Technologie, die mit einer Funktionsschicht Was­ser- und Winddichtheit bei gleichzeitiger Wasserdampf­dif­fu­sions­of­fen­heit er­mög­licht. Für den Einsatz in Fassaden mit offenen Fugen werden hohe Anforderungen an die UV-Beständigkeit gestellt. Durch eine zusätzliche Vergütung ist es gelungen, dass die Fassadenbahn nach einem Alterungstest mehr als 90 % ihrer Rest­festigkeit und 80 % ihrer Dehnbarkeit sowie ihre volle Wasserdichtigkeit behält. So gibt der Hersteller auch bei Fugenbreiten von bis zu 3 cm noch eine 10-jäh­­rige Gewährleistung gemäß den Gewährleistungsbedingungen.

DuPont de Nemours (Deutschland) GmbH
63263 Neu-Isenburg

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

Spannend unter Metall

Mit Tyvek® Metal hat DuPont™ eine Unterspann- oder Unterdeck­-bahn entwickelt, die sowohl auf dem Dach, als auch an der Fassade verarbeitet werden kann. In Kombination mit einer Titan-Zink-Deckung...

mehr
Ausgabe 2010-02

Gut geschützt

Mit Majvest bietet Siga ein komplettes Luft- und Winddichtheitssystem für den Innen- und Außen­bereich. Die neue regensichere Fassadenbahn ist speziell konzipiert für den Einsatz bei...

mehr
Ausgabe 2018-09

Ästhetik für offene Fassaden

Mit der neuen farbigen und UV-beständigen Fassadenbahn Delta-Fassade Color eröffnen sich neue Gestaltungsmöglichkeiten für offene hinterlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Die...

mehr
Ausgabe 2010-01

Deutschlandweit einmalig Master-Studiengang „International Facade Design and Construction“, zweite Auflage

Es gibt kaum etwas im Baubereich, das mehr Entwicklung durchmacht als die Fassade. Das wurde beim Symposium „facade2009“ an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur – einem...

mehr
Ausgabe 2015-05

Ruhevolles Wellenspiel „La Façade“ in Hertogenbosch/NL

Leichte Wellenbewegungen der Fassaden prägen das Bild des neuen Bürobaus „La Façade“ am Bahnhofsplatz des niederländischen Hertogenbosch. Harmonisch fügen sich die beiden Gebäuderiegel in die...

mehr