Reingelegt

Kautschuk-Bodenbeläge eignen sich in besonderer Weise für Böden, die Motive als Intarsien aufnehmen sollen, denn sie sind formstabil und lassen sich mit der nötigen Präzision bearbeiten. Nora flooring systems bietet auf diesem Gebiet einen umfangreichen Service, der sich bereits in zahlreichen Objekten bewährt hat.

Der Zuschnitt der Intarsien erfolgt mit Messern, die mittels Ultraschall in hochfrequente Schwingungen versetzt werden. Linearantriebe ermöglichen dabei einen exakten Schnitt, der gewährleistet, dass beim Verlegen auch alle Teile fugenlos ineinander passen. Die Intarsien werden nach Kundenwunsch gefertigt, vorkonfektioniert und ausgeliefert. Sofern das Motiv über mehrere Fliesen verläuft, werden diese, dem mitgelieferten Verlegeplan entsprechend, auf der Rückseite nummeriert. Der Hersteller bietet die Berechnung und Zeichnung des Motivs sowie das Erstellen des Layouts an. Dabei können alle gängigen Bild- und Zeichnungsdateien verarbeitet werden, bis hin zu extremen Größen von 100 m2 Größe. Neben der reinen Grafik können auch unterschiedliche Belagsarten gleicher Stärke kombiniert werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-06

Sichere Bodenbeläge

Umfassende Sicherheit bieten die Bodenbeläge von nora systems für Hygienevorschriften und elektrostatische Ableitfähigkeit in Krankenhäusern ebenso wie für Trittschalldämmung und...

mehr
Ausgabe 2020-04

Erweiterte Farbpalette

Der Kautschuk-Belag noraplan unita ist mit einer Farbpalette von 20 Farben erhältlich. Hinzugekommen sind moderne Pas­telltöne sowie einige Akzentfarben. Der Kautschukboden mit den eingeschlossenen...

mehr
Ausgabe 2019-7/8

Allroundboden mit breitem Farbspektrum

Mit einem überarbeiteten Design- und Farbspektrum sowie einer zusätzlichen Oberflächenvariante präsentiert nora systems den Kautschuk-Belag noraplan signa. noraplan signa ist ein Allrounder für...

mehr