RWA-Steuerungen nach neuem DIN Standard

Die RWA-Steuerungen von Simon Protec entsprechen den Anforderungen der ISO 21927-9 und erfüllen somit bereits jetzt den neuen Normenentwurf der DIN 18232-9. Die CE Zertifizierung mit Leistungserklärung der RWA-Steuerungen erfolgt nach EN 12101-10. Planen ArchitektInnen oder FachplanerInnen eine Rauch- und Wärmeabzugsanlage, so sind für die Auswahl der benötig­ten Bauprodukte die Vorgaben der harmonisierten Normenreihe DIN EN 12101 ausschlaggebend. National werden die notwendigen Mindestanforderungen für die Nutzung der Bauprodukte in Deutschland in der DIN 18232-9 festgelegt und sind teilweise auch in der MVV-TB zu finden. Nun gibt es seit 2020 einen neuen Entwurf für diese Norm. Im neuen Entwurf wird auf die ISO 21927-9 „Smoke and heat control systems“ verwiesen und somit sind nun auch Mindestvorgaben für Rauchabzugszentralen enthalten. Was die technischen Anforderungen angeht, so ist die ISO 21927-9 gleichwertig mit der prEN 12101-9 anzusehen.

SIMON PROtec Systems GmbH94036 Passauwww.simon-protec.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-07/08

Dezentraler Lüfter

Die Firma Lunos Lüftungstechnik bringt ihr neues, dezentrales  Lüftungssystem e²60 auf den Markt. Es ermöglicht bis zu 60?m³/h Volumenstrom pro Gerät, die sich auch bei Wind geräuscharm zu-...

mehr

Schindler Award 2010

Zwei Preise für Bauhaus-Universität Weimar

Die Fakultät Architektur wurde am 14. Januar in Berlin gleich zwei Mal beim renommierten Schindler Award 2010 ausgezeichnet. Mit 1394 Bewerbern aus 180 Hochschulen in 34 Ländern ist der Schindler...

mehr
Ausgabe 2012-09

Sonnenschutz steuern

Ein großes Display und eine 5-Wege-Navigation vereinfachen die menügeführte Bedienung der Rademacher Troll Steuerungen. Die umfangreichen Automatikfunktionen wurden erweitert und übernehmen das...

mehr

Art-City and more

Ausstellung zum Werk Simon Ungers vom 21. November 2008 bis 10. Januar 2009, Berlin

Simon Ungers fertigte in seinen letzten Lebensjahren zahlreiche Entwürfe an, für die es keine konkreten Auftraggeber gab. Im Vordergrund standen dabei architektonische Visionen für zeitlose...

mehr