Preis für Masterarbeit im Baumanagement

Beim Wettbewerb der besten akademischen Arbeiten im Facility Management wurde Tim Bosch, Absolvent im Masterstudiengang Baumanagement an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, mit dem Hauptpreis des Deutschen Verbandes für Facility Management e. V. GEFMA ausgezeichnet. Das Preisgeld beträgt 3 000 €. Der Verband schreibt einmal jährlich den GEFMA-Förderpreis bundesweit aus, um den sich Absolventen von FM und verwandten Studiengängen mit ihren Bachelor- und Masterarbeiten oder Dissertationen zum Thema Facility bewerben können.

Tim Bosch beschäftigte sich in seiner Masterarbeit mit den Heraus­forderungen und Verbesserungsmöglichkeiten bei der Ausschreibung von FM-Dienstleistungen auf internationaler Ebene. Die Arbeit wurde betreut von Prof. Dr. Carolin Bahr, Professorin für Immobilienmanage-
ment und Baubetrieb an der Hochschule Karlsruhe.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10

Neues Zertifikatsstudium BIM in Karlsruhe

Das weiterbildende Zertifikatsstudium Building Information Modeling (BIM) beginnt im Oktober 2017 an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Er richtet sich an Fach- und Führungskräfte...

mehr

Facility Management vom Profi

Mit qualifizierter Weiterbildung eröffnen sich Karrierechancen

In Zeiten des Fachkräftemangels kommen weder Arbeitnehmer noch Arbeitgeber an beruflichen Weiterbildungsmaßnahmen vorbei. Diese müssen inhaltlich qualifiziert sein und einen anerkannten Abschluss...

mehr
Ausgabe 2019-09

Berufsbegleitendes Studium Baumanagement

Mit dem berufsbegleitenden Masterstudiengang Baurecht und Baumanagement bietet die Professional School der Leuphana Universität Lüneburg eine Qualifizierungsmöglichkeit für Führungskräfte aus...

mehr
Ausgabe 2017-04

ProHolzBW stattet Erstsemester aus www.hs-karlsruhe.de, www.bauenmitholz.de

Im Rahmen des neuen Projekts „Studienpatenschaften NUTZwerkHOLZ“ an der Hochschule Karlsruhe, Fakultät Architektur und Bauwesen, hat die ProHolz Baden Württemberg am 23. Januar 2017 erste...

mehr
Ausgabe 2016-12

Entschieden: „Wohnen für alle” www.akbw.de

„Wohnraum, Wohnraum, Wohnraum“ ist das Thema in der Stadtentwicklung. Um angehende PlanerInnen für dieses Thema zu sensibilisieren und zu begeistern, hatte die Architektenkammer Baden-Württemberg...

mehr