Paketlösung für hohen Eigenverbrauch

Stiebel Eltron bietet ein System, das den Eigenverbrauch optimiert. Neben einem Integralgerät mit Wärmepumpe gehört eine PV-Anlage sowie ein intelligentes Energiemanagementsystem zu dem Paket. Herzstück ist die Luft-Wärme-Zentrale LWZ 304/404 mit integrierter Wärmepumpe für bis zu 220 m2 große Neubauten. Das System übernimmt den Abtransport der verbrauchten Luft, die Versorgung mit

frischer und erwärmter Zuluft, gewinnt die Energie aus der Abluft zu mehr als 90 % zurück und versorgt die Warmwasserbereitung und das Heizsystem mit Wärmeenergie; auf Wunsch kühlt es auch.

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
37603 Holzminden
Intersolar Europe 2013: Halle B1, Stand 110

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-12

Luft-Wasser-Wärmepumpe

Die Luft-Wasser-Wärmepumpe WPL?25 von Stiebel Eltron funktioniert nach einem neuen Prinzip. Der Inverter-Verdichter wurde speziell für die Split-Wärmepumpe entwickelt. Der inverter-geregelte...

mehr
Ausgabe 2012-07

Komplettlösung  für das Passivhaus

Die Luft-Wärme-Zentrale LWZ 304 SOL von Stiebel Eltron ist als Passivhaus geeignete Komponente zertifiziert worden. Die ausschlaggebende Kennzahl für die Effizienz, der effektive...

mehr
Ausgabe 2009-06 Produkte

Navi für Ingenieure

Mit dem Wärmepumpen-Navigator bringt Stiebel Eltron eine Software heraus, die die Konfiguration und Planung einer kompletten Wärmepumpenanlage mit Stiebel-Eltron-Systemen deutlich vereinfacht. Aus...

mehr
Ausgabe 2014-04

Mit Kalk kein Konflikt

Mit dem Kompakt-Durchlauferhitzer DCE zeigt Stiebel Eltron, wo der Trend hingeht: zu immer flacheren Geräten. Mit einer Einbautiefe von unter 10 cm lässt der DCE unter der Küchenspüle Platz für...

mehr
Ausgabe 2014-09

PV-Modul aus deutscher Herstellung

Das speziell strukturierte Solarglas im PV-Modul Tegreon von Stiebel-Eltron in Verbindung mit den optimierten 3-Busbar-Zellen sorgt für eine hohe Ausgangsleistung unter allen...

mehr