PV-System und Befestigung

Mit dem Ost-West-PV-System von Renusol können zwischen bestehenden PV-Modulreihen zusätzliche Module ohne gesonderte Aufständerung befestigt werden, so dass mehr Ertrag auf derselben Fläche erwirtschaftet wird. Ost-West-Systeme erzeugen gleichmäßiger über den Tag Strom als nach Süden ausgerichtete Solaranlagen, entlasten dadurch das Stromnetz und eignen sich gut für den Eigenverbrauch. Der flache Aufstellwinkel von 15 ° führt zudem zu weniger Verschattungsverlusten und geringeren Windlasten. Die MetaSole ermöglicht die schnelle Montage von gerahmten PV-Modulen auf Trapezblechdächern aus Stahl und Alumi-

nium. Die Bodendicke der Schiene wurde auf 5 mm erhöht. Das macht das System auch bei hohen Schneelasten stabiler. Zudem erleichtert ein neuer Schraubentyp die Montage. Der Schraubenkopf reißt ab, sobald das definierte Drehmoment erreicht ist und sorgt für eine besonders sichere Befestigung auf dem Dach. Neu ist auch ein Klebestreifen auf der Unterseite der Klemmfüße. So muss der Klemmfuß nicht festgehalten werden, wenn er auf das Dach geschraubt wird. 

Renusol GmbH
51063 Köln

www.renusol.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11

PV-Montagesystem für Trapezdächer

Renusol GmbH stellt eine Weiterentwicklung ihrer Montagelösung MetaSole für Solaranlagen auf Trapezblech­dächern vor. Das System ermöglicht eine schnelle Montage von gerahmten...

mehr